Tag Archives: Kundenrechte

Microsoft drosselt Xbox Downloads

Internet nicht zu stark belasten.

Vor einer Woche schloss sich Sony den bereits bei Netflix und Youtube getroffenen Entscheidungen an, die Nutzung des Internets ein wenig zu entlasten. Da derzeit unglaublich viele Menschen in „Sozialer Distanz“ in ihren Wohnungen verweilen, kocht das Netz natürlich noch stärker als sonst. Mit dem Heruntersetzen von Download-Geschwindigkeiten oder der Reduktion der Bildschirmauflösung bei Videos schaffte man immerhin ein wenig Abhilfe, die nun auch Microsoft-Nutzer auf Xbox One leisten. Microsoft drosselt Xbox Downloads, damit der Ansturm auf die Online-Services verdaut werden kann.

Xbox_Console_F_Tilt_TransBG_RGB_2013 Foto: Microsoft
Xbox One wird im Netz langsamer – Corona auch hier verantwortlich.
Continue reading Microsoft drosselt Xbox Downloads

Miese Abzocke auf Steam

169 Euro für ein kurzes Prügelspiel.

Aktuell erfreuen sich Spiele, die aus dem Internet gezogen werden können, größerer Beliebtheit als regulär. Da man sich in der derzeitigen Situation eher daheim aufhält und die meisten Geschäfte geschlossen sind, stöbern Zocker sicherlich noch einmal eher durch die Kataloge der verschiedenen Anbieter auf den unterschiedlichsten Plattformen. Nun hat sich ein Hersteller eines äußerst kurzen Prügelspiels erdreistet, einen besonders hohen Betrag für sein nicht als abgeschlossenes Werk zu bezeichnendes Computerspiel zu verlangen, das via Steam auf dem PC gespielt werden kann. Für 169 Euro kann das Game Super Fight heruntergeladen werden, das nach einem einzigen Level beendet ist. Diese Tatsache kann daher locker als miese Abzocke auf Steam bezeichnet werden.

Alpha Foto: mze
PC-Spieler sollten drei Mal überlegen sich Super Fight zu besorgen …
Continue reading Miese Abzocke auf Steam

Nintendo stoppt Mario auf PS4

Kreationen in Dreams mit dem Klempner werden gestoppt.

Das Baukasten-Game Dreams auf Playstation 4 erlaubt Nutzern das Herstellen von eigenen Videospielen in einfachen Prozessen. Natürlich machten sich sofort viele Zocker daran, Games zu produzieren, die sich an bekannten Charakteren oder Marken orientieren. Besonders Super Mario wurde selbstverständlich recht häufig nachgebastelt und in die unterschiedlichsten Welten eingebaut. Dass diese Vorgänge natürlich nicht im Interesse des Markenrechtinhabers Nintendo lagen, konnte früh prognostiziert werden – und nun folgen die ersten Schritte, derartige Veröffentlichungen zu verhindern. Nintendo stoppt Mario auf PS4.

Mario_Maker_Analog Foto: mze
Mario gehört Big-N – Hobby-Entwickler auf PS4 spüren es.
Continue reading Nintendo stoppt Mario auf PS4

Einblicke in die Xbox Series X

Microsoft verrät die kommenden Features der neuen Konsole.

Mit der Ankündigung der Xbox Series X startete Microsoft das Rennen in die kommende Konsolengeneration. Auch wenn es aktuell noch etwas unsicher erscheint, ob die neuste Xbox tatsächlich noch in diesem Jahr erscheinen kann, da der Coronavirus möglicherweise die Produktionskette unterbrochen hat, erklärt der Windows-Konzern heute, was man von der Xbox Series X alles erwarten kann. Auf der offiziellen Webseite ließ man dazu Details verkünden, die vielversprechende Neuerungen näher beschreiben. Einblicke in die Xbox Series X.

Foto: Microsoft
Xbox Series X soll den Zockern gut tun – mal sehen …
Continue reading Einblicke in die Xbox Series X

Google Stadia enttäuscht Spieler

Selbst Doom Eternal macht es nicht richtig.

Als Google Anfang des vergangenen Jahres die Ankündigung über Google Stadia machte, staunte man in der Gaming-Szene. Ein Service des Riesen-Konzerns, der Games ohne kraftvolle Hardware in bester Qualität nach Hause bringen und einzig via Streaming funktionieren sollte, klang nach einem vielversprechenden Ansatz. Die Details über Stadia klangen dann noch vielversprechender für manchen Fan, doch die Realität zum Start sah etwas anders aus. Auch nach dem Beginn des Service machte sich Stadia nicht sonderlich beliebt, da die vielen Versprechungen nicht eingelöst werden konnten. Jetzt häuft sich die Kritik, denn Google Stadia enttäuscht Spieler regelmäßig und wird wohl kaum in den kommenden Monaten den Erwartungen gerecht werden.

Alpha Foto: mze
Ein alter Laptop kann sich doch nicht auf Stadia verlassen.
Continue reading Google Stadia enttäuscht Spieler

Super Mario in Dreams auf PS4

Weniger Umweltverschmutzung durch Nintendos Klempner …

Videospiele sind unter die aktuelle Beobachtung von Umweltschützern gelangt. Erst Ende letzten Jahres wurde definiert, was die Herstellung von Hundertmillionen Konsolen für den Planeten bedeutet. Jetzt hat sich Carbon Console Footprint Studie etwas eingehender mit der Veröffentlichungen von Videospielen auseinandergesetzt und zeigt, das besonders der beliebte Nintendo Superstar Super Mario eine gehörige Belastung für Mutter Erde ist. Glücklicherweise haben sich 21 Hersteller von Videospielen bereits dazu bekannt, bis 2030 die CO2-Emissionen um 30 Tonnen zu verringern – und Mario hüpft nun auch schon via Videospielbaukasten in neuen Spielen auf fremden Systemen, ohne große Spuren der Herstellung zu hinterlassen. Super Mario in Dreams auf PS4 senkt den Verbrauch von Ressourcen, aber sicherlich auch das ruhige Gemüt Nintendos.

Foto: Nintendo
Nun springt das Multitalent auch auf Playstation dank Dreams.
Continue reading Super Mario in Dreams auf PS4

Playstation.com Foren werden geschlossen

Ab dem 27. Februar sollen andere Netzwerke genutzt werden.

Sony werkelt sicherlich gerade auf Hochtouren daran, den idealen Zeitpunkt für die Vorstellung der Playstation 5 zu wählen und die entsprechenden Details festzulegen. Während die Gemeinde darauf wartet, greifbare Informationen zu erhalten, geht der Konzern jedoch aktuell in die gegenteilige Richtung. Die Playstation.com Foren werden geschlossen, wie man heute auf der Webseite mitgeteilt bekam.

Sony_Anniversary_Playstation4 Foto: Sony
Playstation-Nutzer bald ohne offizielles Forum.
Continue reading Playstation.com Foren werden geschlossen

Activision Blizzard ließ Spiele von GeForce Now entfernen

Von Overwatch bis Call of Duty: Modern Warfare.

Derzeit versuchen sich viele große Firmen in dem neuen Bereich des Game-Streamings. Spiele, die nicht auf eigener Hardware laufen, sondern auf entfernten Servern, werden via schnellen Internet zum Endkonsumenten gesendet. Die Geräte, auf denen man Zocken will, werden somit nebensächlich. Dass die schöne neue Welt aber voller Tücken ist, beweist gerade wieder der erst kürzlich gestartete Streaming-Dienst von Nvidia, da selbst der Besitz eines Titels nicht die Nutzbarkeit garantiert. Activision Blizzard ließ Spiele von GeForce Now entfernen, sodass nun Overwatch oder Call of Duty: Modern Warfare nicht mehr länger über den Service gezockt werden können.

Alpha Foto: mze
Keine Activision Games via GeForce Now mehr.
Continue reading Activision Blizzard ließ Spiele von GeForce Now entfernen

Komplette Abwärtskompatibilität garantiert?

Ubi-Boss geht davon aus!

Mit dem Start der nächsten Konsolengeneration werden die Karten in der Gamingbranche neu gemischt. PS5 und Xbox Series X werden erneut die Branche aufwirbeln und versuchen möglichst viele Zocker auf die eigene Seite zu locken. Inwieweit der bisherige Erfolg in der aktuellen Generation einen Vorteil darstellt, lässt sich bloß vermuten, denn schon oft waren die Gewinner eines Zyklus beim Neustart nicht mehr so beliebt wie zuvor. Neue Features können zum Vorteil oder Nachteil werden, da sich der Zeitgeist schwer vorhersagen lässt. War das Nutzen alter Games auf neuen Systemen oft nur Beiwerk, ist seit Xbox One und PS4 die Situation leicht verändert. Die PS4 benötigte das Feature nicht, dafür kamen HD-Remakes und Playstation Now ins Spiel; die Xbox One profitierte dagegen stark von den Bemühungen Microsofts, alte Games auf dem aktuellen System lauffähig zu bekommen. Jetzt stellt sich vor den genaueren Ankündigungen der kommenden Videospielkonsolen die Frage, ob derartige Bekenntnisse ein Teil des Erfolges ausmachen könnten und ob die Hersteller diese Herangehensweise vollends unterstützen. Bei PS5 und Xbox Series X stellt sich daher die Frage: Wird komplette Abwärtskompatibilität garantiert?

Foto: Microsoft
Es ist davon auszugehen, dass die kommende Xbox alte Games abspielt.
Continue reading Komplette Abwärtskompatibilität garantiert?

Rainway vom MS-Marktplatz entfernt

Microsoft pulled the plug!

Erst vor wenigen Tagen macht eine App im Microsoft-Store von sich reden, da man mit dieser bislang nur in der Beta-Fassung erhältlichen Entwicklung Computerspiele vom PC auf die Xbox One streamen konnte. Weil sich auf dem PC auch einige Playstation4 exklusive Konsolenspiele auffinden lassen, stand das Programm bei Xbox-Nutzeren direkt hoch im Kurs. Nun wurde die Entwicklung auf Bitten von Microsoft vom Hersteller jedoch wieder aus dem Microsoft-Store genommen, ohne dass ersichtlich wird, warum man seitens der Redmonder diesen Schritt erwünschte. Dennoch wurde Rainway vom MS-Marktplatz entfernt.

Xbox-One-X Foto: Microsoft
Doch keine PS4-Games auf Xbox One derzeit … Rainway vom MS-Marktplatz entfernt
Continue reading Rainway vom MS-Marktplatz entfernt