Category Archives: Spiele-Maschine-Newsfeed

Spiele-Maschine-Newsfeed mit zusammenklabusterten Info-Fetzen aus geheimen Informationsquellen.

Breath of the Wild in 60 Bildern

CEMU macht Gutes noch besser.

Nintendos The Legend of Zelda: Breath of the Wild kann schon gerne als das Spiel des Jahres gehandelt werden. Obwohl die WiiU-Fassung des Open World Action Adventures im Gegensatz zur Switch-Version technisch einige Federn ließ, begeistere der neuste Auftritt von Hauptheld Link den Großteil seiner vielen Spieler. Da mittlerweile auf dem PC aufwendige Arbeit an Emulatoren betrieben wird, spielen Zelda nun auch noch mehr Gamer, die einige Vorteile an ihrer Spiele-Maschine erhalten. Breath of the Wild in 60 Bildern dürften dort den nächsten Schritt darstellen.

gold zelda nes mze.jpg Foto: mze
Goldene Module machten bei Zelda den Anfang.
Continue reading Breath of the Wild in 60 Bildern

Raiden V Directors Cut im Oktober für PS4

Shoot’em Up dank UFO.

Gediegene Ballerspiele, wie sie zum Beginn und im Fortlauf der Videogame-Geschichte häufig erschienen, sind schon eine längere Zeit echte Mangelware. Seltener erscheinen dann noch Shoot’em Ups, die sich nicht auf eine übermäßige Darstellung von Kanonenkugeln konzentrieren. Erscheint einmal ein typischer Shooter, lässt dagegen oft technische Reife oder unausgewogene Spielbarkeit vor dem Bildschirm Spieler jammern. Mit Raiden V erschien daher Anfang 2016 einmal wieder eher ein alter Vertreter des Genres, der jedoch aufgrund der Plattformexklusivität japanischer Xbox-One-Konsolen nicht besonders häufig in Laufwerken rotieren wollte. Der Raiden V Directors Cut im Oktober für PS4 ist somit eine willkommene Wiederverwertung eines eigentlich schon erhältlichen Spiels, das nun über UFO Interactive Games im Westen veröffentlicht wird.

Ginga_Fukei_Densetsu_Sapphire_4 Foto: mze
Shoot’em Ups sind Gold – Sapphire auf PC-Engine.
Continue reading Raiden V Directors Cut im Oktober für PS4

Deep Silver verlegt Shenmue III global

Yu Suzuki auf Gamescom auf dem Entertainment-Bereich.

Die Entwicklung von Shenmue III ist weiterhin ein wahr gewordener Traum für alte Dreamcast-Jünger, obwohl sich die Veröffentlichung des lang ersehnten Titels nun auch nach Entwicklungsbeginn verzögerte. Da sich das Team aber mit regelmäßigen Updates zu Wort meldet und nun auch die Gamescom in Köln aufsucht, finden immer wieder kleine Vorwärtsschritte statt, die zur Vollendung des dritten Shenmue-Teils beitragen werden. Heute gab es eine große Meldung, die den Vertrieb des durch Crowdfunding finanzierten Spiels stark beeinflussen wird. Die Koch Media Division Deep Silver verlegt Shenmue III global.

ShenmueIII_Screenshot_New4 Foto: Ys Net
Ryo Hazuki in Deutschland unter Vertrag – Shenmue III bei Deep Silver.
Continue reading Deep Silver verlegt Shenmue III global

Eine ganze Arcade im Koffer für Reisen

Quadratisch, praktisch, gut!

Retro-Gaming erfreut sich großer Beliebtheit. Ob die wenigen Highlights der aktuellen Generation, oder die vielen Perlen aus vergangenen Tagen dafür die Schuld tragen, lässt sich derzeit nicht eindeutig definieren. Sicher ist jedoch, dass nach NES Classic Mini, dem kommenden Super Nintendo Classic Mini, der Ataribox und der RetroEngine Sigma die Zeiten der gefloppten Ouya-Konsole vergessen scheinen und Videospieler von heute Videospiele von gestern lieben. Eine ganz besondere Sparte der Emulation stellen dabei die nie daheim erschienenen Spiele aus Spielotheken dar, die meist spezielle Hardware für ihre Anforderungen auf den Leib geschneidert bekamen. Eine ganze Arcade im Koffer für Reisen hat nun ein findiger Bastler zusammengeschustert, die dank extremer Funktionalität und schickem Steampunkdesign für etwas Aufsehen sorgt. Quadratisch, praktisch, gut!

videospiele im regal Foto: mze
Eine Videospielsammlung zum Mitnehmen eingepackt, bitte!
Continue reading Eine ganze Arcade im Koffer für Reisen

Eve Valkyrie geht Non-VR

Rückwärtsflug durch die Zeit.

Als im Oktober letzten Jahres die erste Konsole mit einem halbherzigen VR-Großangriff auf Konsumentenfang zu gehen versuchte, war vielen Skeptikern bereits bewusst, dass sich die kostspieligen Virtuellen-Welten-Helme nicht ganz so leicht an den Mann bringen lassen werden. Hochpreisige Games weniger Hersteller schreckten zusätzlich zu sich oft einstellender Übelkeit und komplizierter Nutzung davon ab, den ursprünglichen Preis der gesamten Heimkonsole erneut zu bezahlen, um am neusten VR-Versuch in 2016 teilhaben zu müssen. Dass sich Virtual Reality auch nur bedingt für die Entwickler lohnte, die sich auf die schwierige Hardwarekomponente einstellten, zeigt nun die Entscheidung seitens der isländischen CCP Games Studios, die einen technischen Rückwärtsgang bei ihrem bekannten Space-Fight-VR-Titel einlegen. Eve Valkyrie geht Non-VR.

vr boy package Foto: mze
Schon der Virtual Boy wollte nicht durchstarten – VR still fails.
Continue reading Eve Valkyrie geht Non-VR

Mega Drive Musikmodul mit eingebauter Lichtmaschine

Genesis spielt Musik ab August 2017

Das 8-Bit-Music-Power-Modul für Nintendos Famicom war eine nette Abwechslung auf dem Markt der aktuellen Retroveröffentlichungen. Jetzt schlägt eine neue Fan-Entwicklung ähnliche Töne auf einer beliebten Sega-Spiele-Maschine an, die jedoch noch mit einer kleinen Feinheit aufwarten kann. Ein Mega Drive Musikmodul mit eingebauter Lichtmaschine erblickt Mitte August das Licht der Welt und wurde bereits mit einem Namen gesegnet.
YM 2017 – Genesis spielt Musik.

Mega_Drive Foto: mze
MD oder Genesis – Musik macht es unter beiden Bezeichnungen.
Continue reading Mega Drive Musikmodul mit eingebauter Lichtmaschine

Hideki Kamiya dankt Yoko Taro herzlich

Master of Disaster spuckt freundliche Töne.

Der bekannte Director von Platinum Games Hideki Kamiya ist nicht dafür bekannt, zimperlich im Internet zu kommunizieren. Oft werden seine Twitter-Antworten auf Fan-Fragen in Videospielforen geteilt, da Antworten immer Wahrheitsgehalt mit schlechter Laune vermischen. Aktuell spuckt der japanische Master of Disaster jedoch freundliche Töne in Richtung eines ehemaligen Auftraggebers. Hideki Kamiya dankt Yoko Taro herzlich für die Zusammenarbeit an NieR: Automata.

NieR_Auto_Screenshot1 Foto: SquareEnix
NieR: Automata war überraschend erfolgreich – trotz Schwächen.
Continue reading Hideki Kamiya dankt Yoko Taro herzlich

Noch mehr Dreamcast-Spiele in 2017

It won’t stop thinking!

Während der aktuelle Softwaremarkt kaum bleibende Klassiker generiert noch die hochtrabenden Versprechungen gigantischer Produktionen spürbar ausspuckt, regt sich auf dem Retrosektor eine ganze Horde von Publishern, die alte Systeme aktiv mit neuen Spielen versorgen. Neben dem vielversprechenden Paprium für Sega Mega Drive erscheinen sogar überraschende Veröffentlichungen für Super Nintendo und nun sogar erneut für das wohl beste Spielsystem aller Zeiten. Noch mehr Dreamcast-Spiele in 2017.

r7_Dreamcast Foto: mze
R7-Dreamcast freut sich auf neues Pal-Futter.
Continue reading Noch mehr Dreamcast-Spiele in 2017

Streckennachbildung für TT Isle of Man

Einmal Laserscan und Photogrammetrie, bittesehr!

Mit TT Isle of Man erscheint ein Motorradrennspiel für die Hartgesottenen. Bigben Interactive und Kylotonn geben sich viel Mühe eines der härtesten Rennen der Welt virtuell zu gestalten und alle Feinheiten der Wirklichkeit in das digitale Werk zu verfrachten. Da bereits im November mit ersten Runden auf der Piste gerechnet werden kann, informieren die Hersteller heute im Vorfeld über angewandte Technologien und geben Einblicke hinter die Kulissen. Ein Entwicklertagebuch zeigt die Streckennachbildung für TT Isle of Man.

TT-Isle-of-Man-Screenshot1 Foto: Bigben
Rasen auf dem Isle of Man Event – TT.
Continue reading Streckennachbildung für TT Isle of Man

Rez Infinite für Steam und Oculus Home

Dreamcast Klassiker erscheint 16 Jahre später immer noch neu.

Als im Jahr 2001 auf dem Sega Dreamcast das Tetsuya Mizuguchi Spiel Rez erschien, waren nicht nur Gamer aus den Socken gehauen: Ein audiovisuelles Erlebnis, welches durch Railshooter-Mechaniken Spieler Musik machen ließ, war ein bisher noch nicht da gewesenes Konzept in einem modernen Videospiel, das direkt auch Zuschauer überzeugte. Leider war der Erfolg auf der letzten Sega-Konsole schon vor dem Erscheinen gering einzustufen, weshalb gerechtfertigte Umsetzungen für PS2 – mit Trance-Vibrator – und später für Xbox360-Arcade folgten. Dank PS4 und PS VR erschien Rez in einer Virtual Reality Fassung erneut, bevor es jetzt wieder nochmals für PC und dortige VR-Systeme angeboten werden konnte. Rez Infinite für Steam und Oculus Home erschien heute.

pud j5a
Rez mit Pud-J5A auf PS2 wäre auch VR …
Continue reading Rez Infinite für Steam und Oculus Home