Tag Archives: Business

Rückkehr alter Activision Marken

Der Kauf seitens MS macht viele Veränderungen möglich.

Microsoft hat Activision an der Angel. Einer der größten Videospiel-Publisher der Welt gehört in der nahen Zukunft somit zur Xbox-Familie und untersteht in gewisser Weise dem Windows-Konzern. 68,7 Milliarden Dollar wäre das MS wert. Doch man wolle nicht die bisherige Veröffentlichungsstrategie Activisions ändern, sodass die Games des Publishers wohl nicht direkt als Exklusivtitel für MS-Systeme erscheinen werden. Was ebenso interessant ist, Phil Spencer, der Xbox-CEO, spricht davon, dass mit einer Rückkehr alter Activision Marken zu rechnen ist.

spider-man Foto: Activision
Spider-Man war auch einst bei Activision unter Vertrag.
Continue reading Rückkehr alter Activision Marken

Kein Spider-Man ohne Sunset Overdrive

Wenn Entwicklungen aufeinander aufbauen.

2019 kaufte Sony Interactive Entertainment den Entwickler Insomniac Games. Kurz zuvor sorgte deren Versoftung der Spider-Man-Franchise auf Playstation 4 für Aufsehen, sodass der Deal gut verstanden wurde und auch ebenso gut ankam. Doch noch zum Start der Xbox One von Microsoft, machte Insomniac ein Spiel, das auf der MS-Konsole exklusiv erschien. Nun erklärte man seitens des Entwicklers, dass Spider-Man ohne Sunset Overdrive nicht möglich gewesen wäre. Die Mechaniken bauten aufeinander auf.

Foto: Sony
Playstation 5 ist die neue Heimat von Insomniac Games.
Continue reading Kein Spider-Man ohne Sunset Overdrive

Mehr Playstation 4 im Jahr 2022

Abfedern der begrenzten PS5-Konsolenstückzahl.

Weiterhin bleibt die Playstation 5 von Sony für viele Spieler in ungreifbarer Nähe. Die Produktion hinkt aufgrund des Chip-Mangels aktuell noch und nur glückliche Zocker gelangen in den Genuss der neusten Sony-Hardware. Damit das Geschäft nicht völlig einschläft, plant der Konzern wohl nun die Herstellung der vorherigen Konsole länger laufen zu lassen als eigentlich geplant. Es werden mehr Playstation 4 im Jahr 2022 produziert werden, um den Mangel an Neugeräten ein wenig abzufedern.

PS4 Playstation 4 Foto: Sony
Bleibt neun Jahre im Geschäft – mehr Playstation 4 im Jahr 2022.
Continue reading Mehr Playstation 4 im Jahr 2022

Zynga gehört nun Take-Two

Für einen Einsatz von 12,7 Milliarden Dollar!

Take-Two, ein Riese unter den Videospiel-Publishern, hat sich den Mobile-Games-Hersteller Zynga unter den Nagel gerissen. Für einen Einsatz von 12,7 Milliarden Dollar geht der Produzent von FarmVille in die Hände des Rockstar-Games-Mutterkonzerns. Damit wird Take-Two nach eigener Aussage zu „einem der größten Herausgeber von Handyspielen, dem am schnellsten wachsenden Segment der interaktiven Unterhaltungsindustrie.“ Zynga gehört nun Take-Two!

Game Collection Foto: mze
Mischt nun auch noch richtig im Mobile-Game-Segment mit – Take-Two.
Continue reading Zynga gehört nun Take-Two

Autos von Tesla auf dem Prüfstand aufgrund ihrer Videospielfunktion

Zocken während der Fahrt scheint doch gefährlich …

Entertainment während langer Autofahrten ist natürlich eine gewünschte Abwechslung für Beifahrer. Tesla kündigte wohl auch aus diesem Grund im Juni 2021 ein modernes Infotainment-System an, das aufgrund der verbauten Kraft-Prozessoren sogar aktuelle Videospiele im Gefährt berechnen kann. Da das Zocken der Beifahrer jedoch den Fahrzeugführer enorm ablenken und sogar ein Fahrer während der Reise auf dem in dem Armaturenbrett verbauten Touch-Screen praktisch spielen könnte, wird dieses Feature nun in den USA genaustens gecheckt. Nun kommen die Autos von Tesla auf dem Prüfstand aufgrund ihrer Videospielfunktion.

MAX_MAX_Party_Gamescom Foto: mze
Sicherheit geht vor – Kids könnten ja auch hinten Switch spielen.
Continue reading Autos von Tesla auf dem Prüfstand aufgrund ihrer Videospielfunktion

Switch kratzt an der 100-Millionengrenze

Weit über eine Million Systeme allein zwischen 5. und 11. Dezember.

Zu Weihnachten werden auch dieses Jahr wieder haufenweise technische Geräte unter Baum zu finden sein. Einen großen Platz nehmen dabei natürlich auch die Spiele-Maschinen von Sony, Microsoft und Nintendo ein. Besonders letzterer Hersteller kann mit der Switch-Konsole weiterhin gut bei der Kundschaft punkten, sodass in Bälde ein Meilenstein erreicht werden dürfte. Switch kratzt an der 100-Millionengrenze.

Switch-Packshot-Nintendo Foto: Nintendo
Switch ist ein 100-Millionen-Seller.
Continue reading Switch kratzt an der 100-Millionengrenze

Sony erneuert Markenzeichen von The Order 1886

Eine Bedeutung oder keine?!

Lange warteten Fans der frühen Playstation 4 auf einen richtigen Reißer. Als The Order 1886 angekündigt und gezeigt wurde, waren sich viele Zocker sicher, dass hier etwas Wegweisendes erscheint. Doch schwer getäuscht. Bis auf grafische Finesse bot der Titel des Ready-at-Dawn-Teams viel zu wenig Inhalt und noch weniger Gameplay. The Order 1886 enttäuschte auf ganzer Linie und verschwand nach kurzer Zeit wohl aus dem Gedächtnis der sich auf später erscheinende Spiele stürzenden Gemeinde. Selbst Sony scheint das Game vergessen zu haben, denn nun musste der PS-Konzern etwas in Bewegung setzen, um die Marke für das Spiel aufrechtzuerhalten. Sony erneuert Markenzeichen von The Order 1886.

TheOrder_1886_Sony_Screenshot_1 Foto: SIE / mze via PS4
Kaum in guter Erinnerung geblieben – The Order 1886
Continue reading Sony erneuert Markenzeichen von The Order 1886

Neuankündigungen der Game Awards 2021

19 Weltpremieren für kommende Videospiele gezeigt!

Die Game Awards haben auch in diesem Jahr einige Überraschungen parat gehalten. Die Gewinner der Game Awards 2021 wurden ordentlich zelebriert, einige Stars unterhielten das Publikum musikalisch und natürlich ließen es sich viele Entwickler und Publisher nicht nehmen, einen Ausblick in die Zukunft der Branche zu servieren. Alle Neuankündigungen der Game Awards 2021 waren Weltpremieren, die zuvor noch nicht der Öffentlichkeit gezeigt wurden. Nun kann man sich nachträglich an den gezeigten Schnipseln ergötzen, die aus 19 kommenden Spielen für die Zuschauer alle Zocker der Welt zusammengeschnitten wurden.

Game Awards Trophy Foto: GameAwards.com
Vielleicht erhalten die Neuankündigungen auch einmal einen Preis.
Continue reading Neuankündigungen der Game Awards 2021

Capcom gestaltet Preise gegen interne Empfehlungen

Resident Evil 3 Remake mit 60 Talern zu teuer!

Capcom veröffentlichte am 03. April 2020 überraschend flott nach dem Release des Resi-2-Remakes das aufgefrischte Resident Evil 3. Das nur zwischen fünf und sechs Stunden Spielspaß bietende Game mit dem bekannten Nemesis sollte laut Marketing-Team des Publishers aber aufgrund der Kürze nicht zum Vollpreis in den Handel gelangen. Capcom setzte sich jedoch gegen diese Empfehlung durch und brachte Teil 3 der Resi-Reihe in der Neuauflage für 60 Taler auf den Markt. Daher verkaufte sich das Game auch nicht besonders gut. Capcom gestaltet Preise gegen interne Empfehlungen.

Resident_Evil_remake Foto: mze
Die Resi-Reihe bot schon einige Skandale – selten ging es dabei um Geld.
Continue reading Capcom gestaltet Preise gegen interne Empfehlungen

Mobile Games bei Netflix

TV-Streaming-Dienst schwenkt auf Videospiele.

Netflix erfreut sich bei TV-Zuschauern immer größerer Beliebtheit. Viele eigene Serien und Filme produziert das Unternehmen, das für einen monatlichen Betrag seine Inhalte an die Nutzer verteilt. Um das Angebot zu erweitern, hat man dort nun den Entschluss gefasst, auch Videospiele zukünftig den Zuschauern zur Verfügung zu stellen. Ohne zusätzliche Kosten werden vorerst Mobile Games bei Netflix ins Programm eingefügt.

videospiele im regal Foto: mze
Videospiele mausern sich zum wirtschaftlichen Dauerbrenner.
Continue reading Mobile Games bei Netflix