Tag Archives: VR

Playstation VR 2 kommt 2020

Virtual-Reality-Entwickler spricht sich aus.

Erst Mitte Dezember 2019 erblickten Patenteinträge Sonys das Licht der öffentlichen Welt, die davon ausgehen ließen, dass der Unterhaltungsriese an der Herstellung einer neuen Fassung der eigenen Virtual-Reality-Technik für die Playstation 5 sitzt. Jetzt spricht sich ein Entwickler von VR-Software aus, der diese Vermutungen untermauert. Playstation VR 2 kommt 2020 auf den Markt, ist man sich bei Immersive VR Education sicher.

Playstation_VR_Morpheus Foto: Sony
Ein neuer Versuch mit Projekt Morpheus 2?
Continue reading Playstation VR 2 kommt 2020

Patente für PSVR2 entdeckt

Virtual Reality für PS5 wird besser

Sony hat mit der Veröffentlichung von Playstation VR zwar nicht besonders viele Kunden erreicht, dennoch darf das HMD des Herstellers als das erfolgreichste Head-Mounted-Display für Virtual Reality bezeichnet werden. Auch wenn Hersteller wie Microsoft noch nicht überzeugt sind, dass VR einen wichtigen Baustein für den Erfolg einer kommenden Konsole darstellt, so bleibt Sony offensichtlich am Ball. Es wurden neue Patente für PSVR2 entdeckt, die zeigen, dass Virtual Reality für die PS5 besser werden wird.

Playstation_VR_Morpheus Foto: Sony
Project Morpheus entwickelt sich weiter – Patente für PSVR2 entdeckt.
Continue reading Patente für PSVR2 entdeckt

Gaming ohne Nachfrage

Virtual-Reality-Gespräche zwischen Sony und Microsoft.

Virtual Reality ist seit der aktuellen Konsolengeneration im Gespräch, da sich die alles umschließende Technik zwar auf den Markt traute, jedoch nur marginal von Spielern angenommen wurde. Einzig auf PC und PS4 zockt manch Mensch mit VR-Headset und freut sich über die selten gelungenen Veröffentlichungen spezieller Developer. Da sich Virtual Reality weder groß absetzen ließ, noch ohne Probleme ausgeliefert werden kann, entschied sich Microsoft bereits, das Thema in der kommenden Generation der Konsolen nicht sonderlich zu verfolgen. Da diese Form des Spielens Gaming ohne Nachfrage darstelle, gäbe es kaum einen Grund diese Sparte großartig zu unterstützen. Für diese Aussage gab es nun Kritik seitens der Konkurrenz in Form von Shuhei Yoshida, der der Meinung scheint, VR weiterhin für ein gelungenes Konzept zu betrachten.

Foto: mze
Sony verfolgt VR schon lange – 2002 erschien das PUD-J5A.
Continue reading Gaming ohne Nachfrage

PUD-J5A im Detail vorgestellt

Ein Artikel für die M!Games über Sonys VR Versuche.

Ende 2016 versuchte Sony mit dem PSVR-HMD erneut einen Angriff auf die Gehirnzellen. Während Zocker bislang auf Mattscheiben glotzten und sich die Anwesenheit im Videospielgeschehen vorzustellen hatten, versetzte die neu herausgebrachte Virtual-Reality-Technik einen Spieler direkt in das Geschehen und bot virtuelle Umgebungen, die davon überzeugten, dass man mittendrin im Videogame steckt. Um den erneuten Versuch mit der alten Technik gebührend zu unterstützten, stellten natürlich auch Videospielmagazine das PSVR-HMD vor und testeten die kostspielige Hardware. In der Zeitung M!Games vom November 2016 fand dazu aber auch ein Artikel platz, der sich auf eine recht unbekannte Peripherie konzentrierte, die einst für die Playstation 2 herausgekommen war und ähnliche Technik wie der neuste Virtual-Reality-Helm für PS4 besaß. Aufgrund der Recherche seitens mze wurde das PUD-J5A im Detail dort vorgestellt.

 Foto: mze
PUD-J5A ist kleiner als das PSVR-HMD
Continue reading PUD-J5A im Detail vorgestellt

VR für PS5 verbessert

Neue Patenteinträge lassen durchblicken.

Obwohl Virtual Reality in der jetzigen Generation erneut nicht wirklich durchstarten konnte, wird das Projekt VR für jedermann von vielen Firmen weiterverfolgt. So wundert es auch nicht, das gerade Sony, welche wohl am erfolgreichsten mit PS VR auf PS4 waren, auch bei der Playstation 5 die Thematik nicht aus dem Auge verlieren will. Neue Patenteinträge lassen derzeit darauf schließen, dass man sich der Problematik der derzeitigen Entwicklungen annahm und Fortschritte bezüglich der Handhabung machen konnte. So wird VR für PS5 verbessert, sodass gewisse Handicaps der Vergangenheit angehören könnten.

Playstation_VR_MorpheusFoto: Sony
Trotz gewaltiger Überschätzung nicht aus dem Rennen – PSVR.
Continue reading VR für PS5 verbessert

Mario Odyssey in Virtual Reality

Zelda BotW ebenfalls auf Switch in VR.

Es sind schon bemerkenswerte Entwicklungen, die Nintendo mit dem Pappmascheekonzept Labo auf die Zocker loslässt. Nun erweitert der Switch-Hersteller schließlich sein tragbares Heimgerät um VR-Funktionen auf kostengünstigem Wege und bringt zusätzlich seine Superstars in die Virtuelle Realität. Neben The Legend of Zelda: Breath of the Wild wird auch Mario Odyssey ein Update erhalten, dass das Labo-VR zum Einsatz kommen lässt. Mario Odyssey in Virtual Reality ist damit keine Fantasie mehr.

Super-Mario-Odyssey-2 Foto: Nintendo
Zelda und Mario in VR auf Switch – Wow!
Continue reading Mario Odyssey in Virtual Reality

No Man’s Sky kommt nun doch noch für Playstation VR

Ein Update, das eine Menge verändern kann.

Als manch Zocker die ersten bewegten Bilder von No Man’s Sky erblickte, war es für diese Betrachter klar, wie sehr sich das von Hello Games hergestellte Indiegame für Virtual Reality eigenen würde. Nachdem Sony ein Head-Mounted-Display für die Playstation-Konsole herausbrachte, kam jedoch die Enttäuschung schnell an, dass technische Limitationen eine Umsetzung auf diese Darstellungsform verhindern würden. Nun hat das Team – und wohl auch Sony – einige Hebel in Bewegung gesetzt, damit Playstation VR trotz der relativ geringen Verbreitung weitere Highlights erhalten wird. No Man’s Sky kommt nun doch noch für Playstation VR heraus.

screen-12-no-mans-sky Foto: Sony
Ein echter Hingucker in VR? No Man’s Sky könnte echt zecken!
Continue reading No Man’s Sky kommt nun doch noch für Playstation VR

Playstation VR erreicht gut 4 Millionen Kunden

Ungefähr die Menge zwischen Mega CD und 32X.

Vor einigen Tage geisterte die Meldung herum, dass Sony es geschafft hätte, 4,2 Millionen HMDs für die Playstation 4 zu verkaufen. Diese Summe klingt für manchen Laien wie eine hohe Zahl, doch dass für einen Erfolg im Videospielgeschäft ganz andere Konsumentenmengen erreicht werden müssen, beweisen nun Hochrechnungen eines Onlineportals. Andere Systeme, die nicht sofort Übelkeit verursachen oder mit aufwendiger Verkabelung das Wohnzimmer in ein Chaos stürzen, hatten bei vergleichbaren Absatzwerten schließlich auch keinen nennenswerten Erfolg auf dem Markt. So klingt es vielleicht im ersten Moment nach einer beeindruckenden Zahl, wenn es heißt: „Playstation VR erreicht gut 4 Millionen Kunden“ – doch ernsthaft betrachtet zeigt der Kontext, dass die Virtuelle Realität bislang noch immer nicht wirklich in der Gesellschaft angekommen ist.

Playstation_VR_Morpheus Foto: Sony
PSVR kann nicht wirklich als Erfolg bezeichnet werden.
Continue reading Playstation VR erreicht gut 4 Millionen Kunden

Familienfreundliche Virtual Reality von Nintendo kommt am 12. April

VR-Versuch der Soundsovielte.

Seit vielen Dekaden versucht die Videospielindustrie immer wieder die Idee der Virtual Reality fachgerecht umzusetzen und scheitert bisweilen dabei. Nintendo versuchte es bereits Mitte der letzten Neunzigerjahre, Sony schon einmal während des Erfolges mit der Playstation 2, anschließend schob eine Garagenfirma das Konzept auf derartige Höhen, dass selbst Facebook bereit war, 2 Milliarden Dollar für die alte Idee auszugeben – und dann folgte auch wieder Sony mit Playstation VR erneut. Nun ist wieder Nintendo an der Reihe die virtuellen Welten in heimische Gefilde zu hieven, verlässt sich dabei aber auf Konstruktionen aus Pappmaschee – so wie Google zuvor mit dem Cardboard für Smartphones. Fraglich bleibt nach den vielen Fehlversuchen, ob die erfolgreich abgesetzte Switchkonsole nun erstmals das richtige Spielzeug zum Durchbruch bieten wird, welches viele Millionen Menschen von dem Einsatz der teils spektakulär wirkenden, jedoch bislang immer sehr stark eingeschränkt einsetzbaren Technik überzeugen kann. Dennoch wird Big-N mit dem Labo-Konzept versuchen ernst zu machen, wie man heute wieder beim Durchstöbern des Posteinganges in Videospielredaktionen feststellen konnte. Die familienfreundliche Virtual Reality von Nintendo kommt am 12. April in den Handel und muss dann beweisen, dass Nintendo aus den Fehlern der Vergangenheit etwas Konstruktives gelernt hat.

Nintendo-Switch Foto: mze
Switch goes VR – geht noch jemand mit?
Continue reading Familienfreundliche Virtual Reality von Nintendo kommt am 12. April

Switch goes VR

Nintendo lässt erneut Virtual Reality wahr werden.

Der Virtual Boy von Nintendo kann wohl getrost als das erste kommerzielle Virtual Reality System bezeichnet werden, auch wenn das Gerät aus dem Jahr 1995 bei der Kundschaft unten durch viel und wohl den größten Misserfolg des japanischen Herstellers darstellt. Da sich in der aktuellen Generation der Konsolen und Computersysteme aber nun erneut VR versuchte durchzusetzen, war es wohl nur eine Frage der Zeit, bis auch Big-N erneut in die Erschließung virtueller Welten steigt. Nun haben sich Gerüchte bewahrheitet und das tragbare Heimsystem Switch wird schon in Bälde für VR genutzt werden können. Switch goes VR!

Switch-Packshot-Nintendo Foto: Nintendo
Dank Labo bald ein VR-System – mit Switch von Nintendo.
Continue reading Switch goes VR