Tag Archives: Xbox One

Deponia für Switch und Xbox One erhältlich

Mehr Müll!

Selten erscheinen Videospiele aus Deutschland, die sich einen Namen auf der gesamten Welt machen können. Deponia – ein Point and Click Adventure des Jahres 2012 aus unseren Gefilden – konnte sich aber genau einen solchen Ruf erarbeiten, sodass es heute global bereits viele Fans besitzt. Nun werden weitere Spieler versucht zu erreichen, weshalb neue Plattformen von dem Game erobert werden. Seit gestern ist Deponia für Switch und Xbox One erhältlich – auf PS4 gar gleich die gesamte Sammlung aller bisherigen Veröffentlichungen.

Foto: Daedalic
Viel Schrott heißt nicht unbedingt ein schlechtes Spiel.
Continue reading Deponia für Switch und Xbox One erhältlich

Samurai Shodown erscheint auf PS4 und Xbox One im Juni

Samurai Spirits never die!

Auf dem guten alten NeoGeo von SNK sorgte man sich seinerzeit ganz besonders um Prügelspiele, da Capcom mit der Veröffentlichung von Street Fighter II einen Hype um dieses Genre auslöste, der wohl bis heute währt. Das premium Heim- und Arcade System versuchte daher möglichst nah oder weiter an die Konkurrenz zu kommen und erreichte diesen Anspruch spätestens mit dem Release von Samurai Spirits. Das mit Klingenwaffen beladene Beat’em Up sorgte nicht nur aufgrund der grafischen Perfektion, sondern auch aufgrund des äußerst gehaltvollen Spielsystems für Aufschrei von Freude und Erstaunen, machte Kumpels zu verbitterten Gegnern und ließ sich über Jahre hinweg immer wieder genießen. Ganze fünf Teile erschienen auf dem Advanced Entertainment System von SNK, weitere Adaptionen folgten auf Hyper NeoGeo 64 und später ein Teil auf Playstation 2. Nun kommt das gewaltige Hau-Drauf-Theater in der nächsten Generation an und wird als moderner Release das Licht der Welt kurz vor dem Sommer erblicken. Samurai Shodown erscheint auf PS4 und Xbox One im Juni.

Foto: mze
Samurai Showdown für NeoGeo rockt heute noch gewaltig!
Continue reading Samurai Shodown erscheint auf PS4 und Xbox One im Juni

Final Fantasy XV Episode Ardyn erscheint am 26. März 2019

Nummer eins – von vier – wird noch veröffentlicht.

Mit Final Fantasy XV bot SquareEnix nach vielen Jahren in der Entwicklung eine riesige zusammenhängende Welt, welche RPG-Spieler eine ganze Weile lang in ihren Bann zog. Eigentlich sollte in Zeiten der Internetverbindung und zusätzlichen Inhalten nach drei veröffentlichten DLC-Episoden (Prompto, Ignis und Gladiolus) vier weitere Download-Episoden folgen, doch der vorzeitige Abgang des Game-Directors Hajime Tabata änderte die Strategie beim Publisher, sodass nur noch eine einzige weitere Folge zum Herunterladen angeboten werden kann. In einem Monat wird es soweit sein, und die finale Final Fantasy XV Episode Ardyn wird veröffentlicht werden. Die Final Fantasy XV Episode Ardyn erscheint am 26. März 2019!

Final-Fantasy-XV-Screen2 Foto: SquareEnix
Final Fantasy XV vermisst 75 Prozent der angekündigten DLCs!
Continue reading Final Fantasy XV Episode Ardyn erscheint am 26. März 2019

A little crack in Crackdown 3

Crackdown 3 hält zusammen, was nicht zusammengehört.

Die Xbox One von Microsoft hat ein kleines Problem bezüglich exklusiver Software. Da MS über diese Situation Bescheid weiß, wollte man auch mit der Veröffentlichung von Crackdown 3 diesem Zustand etwas entgegenwirken. 2015 zeigte man daher den dritten Teil der Crackdown-Reihe, der laut offiziellen Ansagen eine Besonderheit in den Möglichkeiten und der Berechnungsweise bieten sollte. Anstatt alle Prozesse der Konsole zu überlassen, sollten gewisse Dinge via Cloud geregelt werden, was eine komplette Zerstörung der Umgebung im Spiel machbar machen sollte. Nun wird vier Jahre später – und nach vielen Verzögerungen – das erwartete Highlight am 15. Februar erscheinen, doch lässt sich sofort sehen, dass seitens Microsoft heißer gekocht wurde als ausgeliefert. Crackdown 3 hält zusammen, was nicht zusammengehört – a little crack in Crackdown 3.

Xbox-One-X Foto: Microsoft
Xbox One X trotz Cloud nicht zur vollen Zerstörung fähig.
Continue reading A little crack in Crackdown 3

Titanfall Battle Royal Game morgen?

Gerüchte sprechen über F2P-Titel von Respawn Entertainment.

Gerüchte machen einen großen Teil des Videospielhobbys aus. Während man aktuelle Games spielt, angekündigte Spiele während ihrer Entwicklung verfolgt, lassen einen Gedanken über unter der Hand gehandelter Nachrichten in der Fantasie schwelgen. Nachdem EA mit der Titanfall-Reihe im zweiten Teil den richtigen Ton erwischte, scheint es nun möglich, dass nach den Fehlern mit den Krieg-der-Sterne-Spielen jetzt ein Free-to-Play-Titel aus dem eigenen Roboteruniversum ansteht. Während bislang absolute Geheimhaltung über das mögliche Computerspiel seitens des Herstellers eingehalten wurde, sprechen die Gerüchte bereits darüber, dass ein Titanfall Battle Royal Game morgen schon erscheinen könnte.

Titanfall-2-Screenshot2-EA Foto: EA
Titanfall 2 hatte die richtige Menge Spielspaß verpackt.
Continue reading Titanfall Battle Royal Game morgen?

Anthem läuft nicht in 30 Frames per Second

Auf Xbox One oft unter 25 Bildern in der Sekunde.

Vor einigen Tagen bestätigte der Produzent des EA Titels Anthem, dass der neue Hoffnungsträger des größten Publishers der Welt technisch nicht auf höchstem Niveau veröffentlicht werden wird. Selbst auf PS4 Pro und Xbox One X werden sogar bei einer verringerten Auflösung von 1080p nur 30 Bilder in der Sekunde erreicht werden, was nicht im Interesse der vielen auf derartige Dinge achtenden Zocker liegen dürfte. Nun hat sich jemand die Mühe gemacht die erhältliche Demofassung von Anthem auf einer regulären Xbox One auszuprobieren und konnte Beweise in Videoform einfangen, die ein noch schlechteres Bild hinterlassen. Anthem läuft nicht in 30 Frames per Second auf den ursprünglich veröffentlichten Geräten von Microsoft.

Xbox_Console_F_Tilt_TransBG_RGB_2013 Foto: Microsoft
Reguläre Xbox an ihren Grenzen dank Anthem.
Continue reading Anthem läuft nicht in 30 Frames per Second

Ace Combat 7 fliegt seit heute auf PS4 und Xbox One

Project Aces in der nächsten Runde.

Ace Combat war schon früh nach dem Start der ersten Playstation ein derartig gelungenes Action-Flight-Game, sodass es nicht wunderte, dass aus der Marke bei Namco eine ganze Reihe gemacht wurde. Nach dem Release der Xbox360 sorgte Teil Sechs auf dem Microsoft-System exklusiv für offene Münder und schwitzige Hände, der für den einen oder andern Hobbypiloten ein Grund war sich das Spielgerät aus den USA zu beschaffen. Hier wurde dieser Release sogar zu einem der besten Spiele der vergangenen Generation gewählt, weil Stimmung, Handling und Grafik wie Musik einfach einmaligen Spielspaß verbreiteten. So war es auch auf der neuen Gen ein Fest in Erfahrung bringen zu können, dass der siebte Teil der Reihe auf PS4 und Xbox One erscheinen wird, nachdem man solche Spielerlebnisse in der heutigen Zeit immer seltener zu erwerben bekommt. Nachdem jedoch mehrfach das Veröffentlichungsdatum nach hinten geschoben werden musste, können Fliegerasse endlich aufatmen, da BandaiNamco nun endlich den versprochenen Release des Titels durchführte. Ace Combat 7 fliegt seit heute auf PS4 und Xbox One.

Ace-Combat Foto: mze
Auch schon auf PS2 ein echter Hingucker gewesen – Ace Combat 5.
Continue reading Ace Combat 7 fliegt seit heute auf PS4 und Xbox One

Gods ist als Remaster für PC und XBox One erschienen

“Into the wonderful”

Auf dem Amiga 500 Computer von Commodore spielten die Programmierer der heutigen Zeit und lernten mit der Rechentechnik oft erstmals umzugehen. Die Bitmap Brothers waren in dieser Zeit bereits ein angesehenes Team aus England, welches seit 1987 für gute Unterhaltung auf dem eigentlich doch eher als Spiele-Maschine betrachteten System sorgte. Speedball und Xenon dürften jedem alten Zocker ein Begriff sein und auch der später folgende Klassiker Gods wurde gerne von Besitzern ungläubigen Zuschauern vorgeführt, um die Power des A-500 eindrucksvoll zu demonstrieren. Letzteres Game ist nun in überarbeiteter Fassung für Spieler der Jetztzeit verfügbar gemacht worden, damit die goldene Vergangenheit der Plattformgames erneut erlebt werden darf. Gods ist als Remaster für PC und XBox One erschienen.

Xbox-One-X Foto: Microsoft
Amiga-Power nun auch auf Xbox One – in 4K auf Xbox One X.
Continue reading Gods ist als Remaster für PC und XBox One erschienen

Playstation 4 gewinnt 2019

Die besten Spiele gab es auf PS4.

Auch wenn zum Beginn der neuen Konsolengeneration 2013 eine ganze Zeit lang wenig herausragende Software erschien, so können sich Zocker derzeit wohl nicht mehr wirklich beklagen, besitzen sie Systeme aus dieser Epoche. Da derzeit wieder drei Geräte um die Gunst der Spieler buhlen, muss ein potenzieller Käufer schauen, welche Konsole derzeit das beste Angebot bietet. Multiplattformgames, Onlineangebote und natürlich Exklusivtitel machen den Kohl fett und entscheiden, wofür das Geld ausgegeben wird. Da weder Microsoft noch Nintendo in diesem Bereich die Nase vorne hatten, hat Sony 2018 ein verdammt gutes Jahr gehabt. Die Playstation 4 gewinnt 2019.

PS4 Playstation 4 Foto: Sony
Dank Vormachtstellung das System der Wahl – PS4
Continue reading Playstation 4 gewinnt 2019

Xbox Game Pass steuert auf den PC zu

100 Spiele von Microsoft in Rotation für Personal Computer.

Microsoft kämpft verbittert um den großen Spielekuchen und gewinnt von Tag zu Tag etwas Boden gegen die Konkurrenz. Nachdem der Start der Xbox One mehr als nur holprig verlief, machte man der Spielergemeinde gegenüber viele Zugeständnisse und versuchte das System stetig mit Neuerungen zu verbessern. Neben Abwärtskompatibilität spendet ein Gold-Konto bei Xbox Live nutzbare Software, der Xbox Game Pass erlaubt für 9,99 Euro pro Monat den Zugriff auf 100 wechselnde Spiele. Diesen Service möchte MS nach Aussage des CEO Satya Nadella nun ausbauen. Der Xbox Game Pass steuert auf den PC zu.

Xbox-One-X Foto: Microsoft
Xbox One verliert ständig Features an Windows PCs.
Continue reading Xbox Game Pass steuert auf den PC zu