Tag Archives: Hardware

Nintendo Switch Mini scheint Realität

Zubehörhersteller lässt Fotos flutschen.

Nintendos Switch-System war zum Release noch eine recht unsichere Angelegenheit. Niemand wusste, ob sich das tragbare Konsolenkonzept durchsetzen könnte, oder ob nicht erneut auf wenig Begeisterung seitens der Spieler getroffen wird, so wie es bei WiiU der Fall war. Mittlerweile hat sich gezeigt, dass Big-N den Zahn der Zeit getroffen hat und ein äußerst erfolgreiches Spiele-Maschichen entwickelt hat. Früh gab es jedoch schon Spekulationen, dass der japanische Hersteller es seinen Handhelds ähnlich machen könnte und eine Revision des Systems in den Einzelhandel schicken wird. Nun hat ein Hersteller für Zubehör auf seiner Webseite erste Angebote für die mögliche Fassung des Switch gelistet, die davon zeugen, dass ein zweiter Switch in der Mache ist. Der Nintendo Switch Mini scheint Realität.

Switch-Packshot-Nintendo Foto: Nintendo
Bald in klein – Nintendo Switch Mini scheint Realität.
Continue reading Nintendo Switch Mini scheint Realität

Xbox Scarlett und PS5 haben Unterschiede

AMD-Prozessoren auf unterschiedlichem Niveau.

Im nächsten Jahr werden Microsoft und Sony mit ziemlicher Sicherheit die nächste Konsolengeneration einführen. Xbox Scarlett und Playstation 5 werden dazu mit neusten Rechenchips und Grafikprozessoren bestückt werden, um einen sichtbaren Schritt in diesem Segment machen zu können. Jetzt scheinen aber schon Details verraten, die davon sprechen lassen, dass MS einen guten Satz voraus sein könnte. Xbox Scarlett und PS5 haben Unterschiede.

Xbox-One-X Foto: Microsoft
MS will wohl erneut das stärkste System produzieren.
Continue reading Xbox Scarlett und PS5 haben Unterschiede

Konami bringt die PC-Engine zurück

TurboGrafx Mini wird erscheinen.

Die aktuelle Zeit ist auch auf Retro geeicht. Neben Nintendo lässt auch Sega ein altes System wieder in kleinem Format auferstehen und hofft auf ebenso großen Erfolg, wie ihn der Mario-Konzern mit NES und SNES Mini erlebte. Das Mega Drive Mini erhält dazu sogar unnütze Plastikaufsätze in der Form von Mega-CD und 32X für ästhetische Zwecke, damit sich Sammler der frisch aus Fabriken erscheinenden Systeme auf weitere Kleinteile stürzen. Nun ist definitiv sicher, dass eine weitere Konsole aus der goldenen Zeit des Gamings in Miniaturfassung auf den Markt kommen wird, die hierzulande nur bei wenigen Videospielern als Import ein geliebtes Dasein fristet(e). Konami bringt die PC-Engine zurück, die einst vom japanischen Hersteller NEC ins Rennen geschickt wurde.

PCENGINETurboDUO Foto: mze
Eine der besten Spiele-Maschinen ever – PC-Engine TurboDuo.
Continue reading Konami bringt die PC-Engine zurück

Atari auf der E3 2019

Neue Infos über die Ataribox

Im Juni 2017 wurde bekannt, dass die Überbleibsel von Atari an einem neuen Computerspielsystem werkeln, das für Fans der alten Marke via Vorfinanzierung produziert werden sollte. Nachdem nur sporadisch Meldungen über die Entwicklung herausgebracht wurden, ist nun auf der bekanntesten Videospielmesse in L.A. ein Großteil des Wissenswerten ausgesprochen worden. Preise und Möglichkeiten, wie man an das System auch ohne Indiegogo-Finanzierung gelangen könnte, technische Bestückung und Inhalte der unterschiedlichen Pakete beispielsweise. Da Atari auf der E3 2019 mitspielen wollte, weiß man nun zumindest, dass das Gerät tatsächlich erscheinen soll – im März 2020.

Foto: mze
Atari VCS 2600 holte 1977 Videogames ins Haus.
Continue reading Atari auf der E3 2019

Worte über Project Scarlett auf der E3 2019

Microsoft lässt Entwickler sprechen.

Spätestens seit dem diesjährigen Januar ist bekannt, dass Microsoft an Nachfolgegeräten der Xbox-Familie arbeitet. Project Scarlett soll dabei am Ende in verschiedenen Ausführungen veröffentlicht werden, um den Einstieg in die neue Generation der Kundschaft zu erleichtern. Ansonsten war noch nicht viel über Anaconda und Lockhart bekannt, obwohl selbst Sony schon vor einigen Wochen erste Details über die Playstation 5 verriet. Nun hat MS auf der E3 2019 das Schweigen gebrochen und auf der offiziellen Pressekonferenz erste Informationen preisgegeben und einen Erscheinungstermin genannt. Es wurden einige Worte über Project Scarlett auf der E3 2019 verloren, um den nächsten Kampf im Konsolenkrieg zu gewinnen.

Xbox-One-X Foto: Microsoft
Xbox One wird Ende 2020 abgelöst.
Continue reading Worte über Project Scarlett auf der E3 2019

Abwärtskompatibilität bei PS5 scheint sicher

Alte Spiele auf neuem System als Service.

Die aktuelle Konsolengeneration brach ein bisschen mit den Konventionen, die Spieler gewöhnt waren. Während das erste Modell der Playstation 3 jegliches Spiel der vorangegangenen Konsolen abspielte, die Xbox360 gewisse Xbox-Games nutzen konnte, so funktionierte auch bei Nintendos Wii das Einschieben von Gamecube-Discs. Nur Nintendos Nachfolger bot daraufhin das Feature Abwärtskompatibilität, während Sony bei der PS4 komplett verzichtete diese Möglichkeit zu verbauen und Microsoft erst daraufhin durch Kritik auf den Zug wieder nachträglich aufsprang. Mittlerweile zählt diese Feature auf dem MS-System zu einem Highlight, der WiiU wurde von Switch abgelöst, der kein Laufwerk für Spielscheiben besitzt, und Sony verkauft via PSNOW und den Playstation-Store alte Games für neues Geld. Nun scheint jedoch sicher, dass der Playstation-Konzern verstanden hat, wie wichtig diese Option für langjährige Kunden geworden ist, sodass davon auszugehen ist, dass das kommende Playstation-5-Modell sich nicht mehr davor verwehren wird, mit vergangenen Veröffentlichungen gefüttert zu werden. Die Abwärtskompatibilität bei PS5 scheint sicher.

Wipeout-Collection Foto: mze
Alte PS-Games sollten auf PS5 funktionieren.
Continue reading Abwärtskompatibilität bei PS5 scheint sicher

Anthem läuft nicht in 30 Frames per Second

Auf Xbox One oft unter 25 Bildern in der Sekunde.

Vor einigen Tagen bestätigte der Produzent des EA Titels Anthem, dass der neue Hoffnungsträger des größten Publishers der Welt technisch nicht auf höchstem Niveau veröffentlicht werden wird. Selbst auf PS4 Pro und Xbox One X werden sogar bei einer verringerten Auflösung von 1080p nur 30 Bilder in der Sekunde erreicht werden, was nicht im Interesse der vielen auf derartige Dinge achtenden Zocker liegen dürfte. Nun hat sich jemand die Mühe gemacht die erhältliche Demofassung von Anthem auf einer regulären Xbox One auszuprobieren und konnte Beweise in Videoform einfangen, die ein noch schlechteres Bild hinterlassen. Anthem läuft nicht in 30 Frames per Second auf den ursprünglich veröffentlichten Geräten von Microsoft.

Xbox_Console_F_Tilt_TransBG_RGB_2013 Foto: Microsoft
Reguläre Xbox an ihren Grenzen dank Anthem.
Continue reading Anthem läuft nicht in 30 Frames per Second

Anthem läuft nicht in 60 Frames per Second

Auch auf PS4 Pro und Xbox One X selbst bei 1080p nur 30 FPS.

Sony und Microsoft habe sich mit dem Release der Konsolen-Updates ihrer PS4- und Xbox-One-Konsolen eigentlich darauf eingeschossen gehabt, die Zukunft der Games auch auf 4K-Fernsehgeräten einzuläuten. Damit die wenigen Besitzer der neuesten TV-Technik wenigsten Games in voller Auflösung genießen können sollten, brachte man die kostspieligen Geräte mit mehr Power unter der Haube auf den Markt, prellte damit aber alle Besitzer der gerade drei Jahre alten Systeme. Dass die Versprechungen jedoch wieder weiter gingen als die Realität, zeigt nun das kommende Spektakel von EA, das bei Bioware seit 2012 in der Entwicklung ist. Anthem läuft nicht in 60 Frames per Second bei einer gewöhnlichen Bildauflösung von 1080p.

Xbox-One-X Foto: Microsoft
Wozu das Upgrade – neue Titel nicht in flottem Ultra-HD.
Continue reading Anthem läuft nicht in 60 Frames per Second

Softwarehersteller möchte ins Hardwaregeschäft

Mad Box der Slighty Mad Studios angekündigt.

Derzeit scheint sich das Karussell auf dem Hardwaresektor wieder etwas stärker zu drehen, nachdem zuletzt mit Xbox One, Switch und PS4 Pro die Einzelhändler etwas zum Verkaufen auf ihren Austellungssflächen anbieten konnten. Die Vorbereitungen für die kommende Generation scheinen im Hintergrund angefahren und laut Gerüchten erwartet Konsumenten gleich eine ganze Armada neuer Gerätschaften. Selbst Popstars versuchten sich derzeit im anscheinend doch recht lukrativen Konsolensektor, sodass es nur eine Frage des Zeitpunktes war, bis weitere Versuche – im Hardwaresegment Fuß zu fassen – von anderen Personen unternommen werden würden. Die Slightly Mad Studios haben jetzt kürzlich bekannt gegeben, dass auch sie an einem Videospielsystem werkeln würden, das auf den Namen Mad Box getauft worden sei. Der Softwarehersteller möchte ins Hardwaregeschäft.

NuonSamsungdvd Foto: mze
Konsolen existieren immer erst bei Erscheinen – Nuon gibt es.
Continue reading Softwarehersteller möchte ins Hardwaregeschäft

Gleich vier neue Konsolen von Microsoft geplant

Gerüchte sprechen von einem MS-Hardware-Wahn.

Auch wenn sich Microsoft größte Mühe gegeben hat, die Xbox-Marke nach dem desaströsen Start der Xbox One wieder fachgerecht aufzubauen, so musste sich der Redmonder Konzern schon früh im Kampf um die Vorherrschaft der achten Konsolengeneration gegen Sony geschlagen geben. Damit beim künftigen Konsolenkrieg alles wie geschmiert von Beginn an läuft, werkelt man bei Microsoft laut Gerüchten an den Nachfolgesystemen, von denen gleich eine ganze Armada an die Front geschickt werden soll. So wären gleich vier neue Konsolen von Microsoft geplant, welche alle den speziellen Ansprüchen unterschiedlicher Gamertypen gerecht werden sollen.

Xbox_Console_F_Tilt_TransBG_RGB_2013 Foto: Microsoft
Die Xbox One lehrte MS viele Lektionen – was folgt?
Continue reading Gleich vier neue Konsolen von Microsoft geplant