Tag Archives: Switch

Hacke nicht den Switch

SciresM zieht vor Nintendo den Hut.

Schon seit Anbeginn der Computerspiele war Piraterie ein Thema, mit dem sich Hersteller von Games herumzuschlagen hatten. Nach aufwendiger Produktion und Herstellung des Mediums schnappten sich einfach findige Programmierer die geschriebenen Daten und vervielfachten sie für jedermann. Teils mit finanziellen Hintergedanken, teils mit sozialen Aspekten beladen, schufen Softwarepiraten einen eigenen Markt, der kein Geld für die Erfinder mit sich brachte. Dass man heutzutage jedoch stets mit großer Vorsicht in die illegalen Handlungen verstrickt werden sollte, ließ nun ein bekannter Hacker verlauten, der sich Nintendos neuste Konsole einmal näher anschaute. Hacke nicht den Switch, ist die Warnung von SciresM auf Reddit.

Nintendo-Switch Foto: mze
Switch wäre auch gehackt recht öde – Ports und Indies dominieren.
Continue reading Hacke nicht den Switch

Streaming auf Switch ist Segen und Fluch

Resident Evil 7 und PSO2 im Gedankenspiel.

Nintendos Switch ist sicherlich ein feines Konsölchen, jedoch weder Fleisch noch Fisch. Das als Handheld einsetzbare Heimgerät hat schließlich viele Games innerhalb eines Jahres erhalten, davon sind aber viele, viele Titel nicht wirklich als Vorzeigeobjekte brauchbar, weil ein Großteil bereits auf anderen Systemen oder Telefonen spielbar war. Um zeitnah anspruchsvollere Grafiken zu zeigen, greift das im Vergleich zur Konkurrenz eher schwachbrüstige Switch-Gerät nun auf sich langsam etablierende Streamingtechnologie zurück, welche dem eigentlichen Einsatz von Nintendos tragbaren Hybriden jedoch stark widerspricht. Streaming auf Switch ist Segen und Fluch, wie Resident Evil 7 und PSO2 im Gedankenspiel offenbaren.

Nintendo-Switch Foto: mze
Switch steht zwar rum – Streams kommen dennoch nicht ins Haus.
Continue reading Streaming auf Switch ist Segen und Fluch

Nintendo Onlineservice startet zum September

Für zwanzig Euro pro Jahr.

Eigentlich sollte Nintendo Switch bereits Ende letzten Jahres volle Online-Features in einer eigenen Nintendo-Lounge nutzen dürfen, doch die Einführung des kostenpflichtigen Service verzögerte sich etwas. Heute hat Big-N endlich die genauen Pläne für den Ausbau der Internetnutzung bekannt gegeben, die zu Voice-Chat, Cloud-Saves und NES-Klassikern führen werden. Für zwanzig Euro pro Jahr startet der Nintendo Onlineservice zum September für alle Nutzer des Switch-Handheldhybridsystems.

Nintendo-Switch Foto: mze
Switch nun ab September 2018 voll im Netz – um ein Jahr verzögert.
Continue reading Nintendo Onlineservice startet zum September

Nintendo erreicht Meilenstein in Sachen Jugendschutz

Switch erfreut Kinder, Eltern und Behörden.

Mit dem Switch hat Nintendo offensichtlich alles richtig gemacht, auch wenn sich WiiU-Spieler nur bedingt über “neue” Veröffentlichungen freuen können. Doch System und Herangehensweise scheint dem Zeitgeist zu entsprechen, weshalb ein Rekord der nächsten Erfolgsmeldung hinterherrennt. Nun befriedigt Big-N sogar die deutsche USK, da Jugendschutz bei Switch besonders groß geschrieben scheint. Nintendo erreicht Meilenstein in Sachen Jugendschutz.

Switch-Packshot-Nintendo Foto: Nintendo
Mit Geduld und Spucke zurück zum Erfolg – Nintendo und Switch.
Continue reading Nintendo erreicht Meilenstein in Sachen Jugendschutz

Ikaruga erscheint für Switch

Shmup-Heaven für Handheldhybriden.

Treasure gehörte einst zu den besten Herstellern von innovativer Supersoftware, die stets neue Ideen in bester Technik präsentierten. Nachdem der Entwickler jedoch einen eigenen Schwur brach und sich auf Fortsetzungen eigener Titel einließ, hat man kaum noch von den seltenen Arbeiten Treasures etwas mitbekommen. Nun erscheint ein Highlight der Herren auf Nintendos Switch, sodass heutzutage immerhin erneut auf die Meilensteine der Japaner zurückgegriffen werden darf. Ikaruga erscheint für Switch.

Switch-Nintendo-Screen-System Foto: Nintendo
Switch hochkant ergibt Tate-Mode für Shmups!
Continue reading Ikaruga erscheint für Switch

True Electric Love in Japan auf Switch

Ein Spiel passend zum Osterfest.

In Japan ticken die Uhren anders und anstatt sich unbedingt mit saftigen Pornofilmen die Zeit zu vertreiben, lieben dortige Videospieler und Herren jeden Alters Datingsimulationen, die einen mit jungen Mädchen in Verbindung bringen. Ob Videoaufnahme, Telefongespräch oder CGI-Sequenz – niedliche Mädchen in Schuluniformen versprechen einen Verkaufserfolg. Ein Spiel, das auf Apples iOS-Store keine Freigabe bekam, erschien nun überraschend für Nintendos Heim-Handheld: True Electric Love in Japan auf Switch.

Switch-Packshot-Nintendo Foto: Nintendo
Reinschieben – Big-N öffnet sich neuerdings Erwachsenenthemen mehr.
Continue reading True Electric Love in Japan auf Switch

Neue WiiU-Spiele auf Switch

Der kleine Unterschied zwischen zwei Generationen.

Weiterhin scheint Nintendos Switch Rekorde mit den Verkaufszahlen aufzustellen und die Besitzer des Heim-Handheld-Hybriden zu befriedigen. Merkwürdig erscheint dabei jedoch, dass neben wenig exklusiver Software besonders die Portierungen von Spielen des wenig beliebten WiiU-Systems auf dem neuen System auftrumpfen. Neue WiiU-Spiele auf Switch scheinen für Nintendo wirtschaftlichen Sinngehalt zu besitzen, kosten sie doch ein Vielfaches der vergangenen Veröffentlichungen.

WiiU_Hardware_Artwork_black_(01) Foto: Nintendo
Ohne WiiU kein Switch – auch die Software betreffend.
Continue reading Neue WiiU-Spiele auf Switch

Zu viele Ports auf Nintendo Switch

Keine große Freude an alten Titeln auf einem Handheldhybriden.

Die ersten Jahre mit Xbox One und Playstation 4 waren recht trist und einfallslos. Erschienen dann einmal exklusive Titel, welche der neuen Hardware auf die Teile geschrieben wurden, standen neben zeitgemäßer Grafik leider oft fehlendes Gameplay oder technische Probleme im Vordergrund. Da diese Tröpfeltaktik aufgrund des übermäßigen Erscheinens von Wiederverwertungen und Indie-Titeln bei jungen Spielern aber nicht sonderlich negativ aufgefasst wurde und dem Erfolg in keinster Weise schadete, ist es nicht verwunderlich, dass nun beim Pushen eines später erscheinenden Gerätes der Hersteller ähnliche Strategien anwendet. Doch zu viele Ports auf Nintendo Switch stoßen nun auch anderen Spieleredakteuren sauer auf.

Nintendo-Switch Foto: mze
Erst PS4 jetzt Switch – Nintendos Konsole sammelt nun auch Staub.
Continue reading Zu viele Ports auf Nintendo Switch

Nintendo Direct bläst Titel raus

Ein ganzer Batzen alter Games für Switch – und ein paar neue.

Seit einem Jahr ist Nintendos neue Heim/Handheld-Konsole erhältlich und eroberte die Welt im Sturm. In Japan setzte sich Switch innerhalb eines Vergleichszeitraums dreimal so häufig im Einzelhandel ab wie die Playstation 4 zum Start. Damit Switch weiterhin über die Ladentheken wandert, bemüht sich Big-N aktuell um möglichst viele Spiele, welche zu Hause oder unterwegs gezockt werden könnten.  Ein neues Nintendo Direct bläst Titel raus, auf die sich die Fans der portablen Konsole seit heute in Zukunft freuen können, sollten sie den Großteil der noch erscheinenden Software nicht schon vor Jahren auf anderen Geräten gespielt haben.

Nintendo-SwitchFoto: mze
Switch bleibt in der Packung – kaum neue Titel die anfetzen.
Continue reading Nintendo Direct bläst Titel raus

Switch von Nintendo nach einem Jahr

Heiß geliebt und kalt gelassen.

Gestern vor einem Jahr erschien mit Nintendos Switch ein kleines Wunderwerk der Videospieltechnik. Das tragbare Heim/Handheld-System sorgte mit einem Zelda-Titel zum Start direkt für reißenden Absatz und brachte den Hersteller Nintendo nach einer weniger berauschenden Zeit mit WiiU zurück auf das große Spielfeld. Nach einem Jahr ziehen Betrachter der Branche ihre Schlüsse, wie gelungen die vergangenen zwölf Monate mit dem System tatsächlich verlaufen sind. Der Switch von Nintendo nach einem Jahr betrachtet.

Switch-Packshot-Nintendo Foto: Nintendo
Laut Absatzzahlen eine heiße Semmel – Switch.
Continue reading Switch von Nintendo nach einem Jahr