Wertung von Death Stranding lässt Fragen offen

Ist die Famitsu käuflich?

Über Death Stranding von Hideo Kojima wird derzeit heftig diskutiert. Entweder ist es ein schlechtes Spiel mit geringem Inhalt, oder aber es zählt zu den besten und wichtigsten Veröffentlichungen der letzten Jahre. Die Wertungen gehen stark auseinander, sodass man wohl selbst auschecken muss, ob einem das Game zusagt. Etwas merkwürdig ist es aber, dass erneut ein Game des bekannten japanischen Game-Designers ausgerechnet von einer der kritischsten Videospiel-Redaktionen eine Höchstwertung erhalten hat, die in dreißig Jahren bislang nur 26 Videospiele einheimsen konnten. Da ausgerechnet das Maskottchen dieser Fachpublikation sowie dessen ehemaliger Chefredakteur neben anderen Persönlichkeiten anzutreffen ist, lässt die Wertung von Death Stranding Fragen offen. Ist die Famitsu käuflich?

Videogames_9_94Foto: mze
Die Videogames hätte sich das nicht erlaubt!
Continue reading Wertung von Death Stranding lässt Fragen offen

Nintendo verkauft alten Switch im Bundle

Der Black-Friday-Deal, der keiner ist!

Nintendos Switch hält seinen Preis seit geraumer Zeit. Die im März 2017 erschienene portable Videospielkonsole erfreut sich derart großer Beliebtheit, dass es bislang keinen Grund gab, den Preis zu senken. Und dann kam der Switch Lite, der zwar nicht am heimischen Fernseher betrieben werden kann, aber günstiger im Handel zu erstehen ist – und damit den alten Preis des anderen Modells rechtfertigt …
Vor den Feiertagen zu Weihnachten purzeln eigentlich die Preise technischer Spielereien und heiß ersehnter Geschenke, doch Nintendo hat in diesem Jahr selbst dies nicht nötig. Stattdessen wird nun ein Paket als besonderer Deal beworben, den es so schon 2018 zu erstehen gab. Dazu gesellt sich der kleine Skandal, dass man ein ausgemustertes Modell anbietet, das weniger Leistung bezüglich des eingebauten Akkus besitzt. Nintendo verkauft den alten Switch im Bundle.

Nintendo-Switch Foto: mze
Nintendo verkauft alten Switch im Bundle.
Continue reading Nintendo verkauft alten Switch im Bundle

Conan O‘Brian in Death Stranding treffen

Eine Otterkapuze ist das Geschenk

Weiterhin ist sich die Spieltestergilde nicht sicher, ob Death Stranding ein herausragendes Werk von Hideo Kojima geworden ist, oder ob das erste eigens entwickelte Spiel des japanischen Entwicklers doch nur ein abstruses Sammelsurium verschiedener gern genutzter Elemente des bekannten Gamesdesigners darstellt. Wie schon aus einer Promotionkampagne in Amerika vorherzusehen war, findet sich zumindest ein Element, das wohl in keinem anderen Videospiel bislang genutzt wurde. Ein Treffen mit dem bekannten Show-Host Conan O‘Brian ist tatsächlich ins Spiel geflossen, das eine neue Kopfbedeckung zum Ausgang hat. Wie man Conan O‘Brian in Death Stranding treffen kann, ist nun bekanntgeworden.

Kölner Dom Foto: mze
Dieses Foto ergibt hier auch keinen Sinn – wie Death Stranding.
Continue reading Conan O‘Brian in Death Stranding treffen

Project Neon für NeoGeo sucht Unterstützer

Kickstarterkampagne für eine neues Shoot‘em Up auf der einzig echten SNK-Konsole.

Retrogames erfreuen sich weiterhin großer Beliebtheit, wie an man Veröffentlichungen einzelner alter Spiele auf neuen Konsolen in Erfahrung bringen kann. Selbst verkleinerte Screens, recht hohe Preise und ein „verhältnismäßig“ hoher Schwierigkeitsgrad lassen manchen Autoren in Kindheitstagen schwelgen, darf erneut in beliebte Disney-Games der 16-Bit-Ära eingetaucht werden. Neue Spiele für alte Konsolen sind dagegen für Liebhaber vergangener Hardware eine Herzensangelegenheit, da man das Leben der geschätzten Spiele-Maschinen gerne verlängert sieht. Auch wenn nicht immer alles mit den meist aus Hobby-Handwerker-Händen stammenden Entwicklungen rund laufen mag, ist das Vertrauen oft noch vorhanden, vorab Geld in ein Projekt zu investieren, damit ein versprochenes Videospiel vollendet werden kann. Jetzt ist ein Werk aus Australien für die einzig echte SNK-Spiele-Maschine auf Kickstarter gelandet, das finanzielle Hilfe benötigt, damit es in die Produktion gehen kann. Project Neon für NeoGeo sucht Unterstützer mit großem Geldbeutel!

SNK-NEO-GEO Foto: mze
Das NeoGeo AES ist der Traum der Bitmap-Zocker.
Continue reading Project Neon für NeoGeo sucht Unterstützer

Herr der Ringe Kartenspiel für Konsolen

(K)ein weiterer Grund für eine High-End-Spiele-Maschine …

Die moderne Technik in Videospielkonsolen der heutigen Zeit ermöglicht ein absolutes Eintauchen in die virtuellen Welten, die auf der PS4 sogar tatsächlich via Virtual Reality aufs Intensivste erlebt werden kann. Grafische Hürden gibt es derzeit eigentlich nur aufseiten der Entwickler, die manchmal den Aufwand scheuen, große Anstrengungen in die Gestaltung zu stecken und daher mit einfachen Darstellungen zufrieden sind. Während es in der Vergangenheit zwanghaft nach vorne ging, darf man sich heutzutage auch auf Konzepte konzentrieren, für die ein alter PC ausgereicht hätte. Heute ist mit dem Herr der Ringe Kartenspiel für Konsolen ein derartiges Produkt erschienen, dass sich neben einer großen Marke auf ein einfaches Konzept verlässt, jedoch sicherlich den einen oder anderen Strategen mit Hang zu analogen Games ansprechen könnte. (K)ein weiterer Grund für eine High-End-Spiele-Maschine …

Family_Computer_Nintendo Foto:mze
Reicht für derartige Spielkonzepte eigentlich – Famicom
Continue reading Herr der Ringe Kartenspiel für Konsolen

Unsinn aus der Spiele-Hölle

Wie man mit Gamern Geld verdienen möchte.

Das Hobby Videospiele ist bei manchem Zocker eine Leidenschaft. So kann auch seitens Entwicklern damit gerechnet werden, dass gewisse Personen mehr Geld in ihren Zeitvertreib stecken, als durchschnittliche Handy-Spieler. Auch wenn Free-to-Play-Titel wiederum einzelnen „Walen“ Unsummen aus der Tasche locken, lässt sich in der Regel wohl besonders mit Sammlern oder online agierenden Herzblutgamern Asche machen. Zwei aktuelle Vorkommnisse sollen einmal vorgestellt und analysiert werden, die zeigen, wie derzeit mittels Gaming Geld verdient wird. Unsinn aus der Spiele-Hölle sozusagen, der wenig bis gar keinen Sinn ergibt, aber sicherlich den einen oder andern Spieler zum Geldausgeben animieren wird.

Game Collection Foto: mze
Kein Unsinn aus der Spiele-Hölle – Games!
Continue reading Unsinn aus der Spiele-Hölle

Sturmwind auf Steam

Xbox One und Switch folgen.

Das herausragende Indie-Shmup aus deutschen Landen, das auf Dreamcast viele Jahre nach dessen Ende für Furore sorgte, ist kürzlich überraschend für weitere Plattformen in einer HD-Fassung angekündigt worden und bereits für den PC erhältlich. Sturmwind auf Steam macht eines der bewegendsten Hobby-Projekte der Vergangenheit für einen größeren Kreis von Spielern verfügbar und zeigt neben Grafikpracht viel guten Inhalt zum günstigen Preis, ohne dass das einst nur für DC veröffentlichte Werk an Respekt einbüßt.

Foto: Duranik
Ein Meilenstein der Indie-Szene – Sturmwind!
Continue reading Sturmwind auf Steam

Tomonobu Itagaki kehrt zurück

Meister des Action-Games wird wohl ein neues Spiel produzieren.

Tomonobu Itagaki machte sich während der sechsten Konsolengeneration einen großen Namen, da er mit dem Action-Spiel Ninja Gaiden in eine Kerbe schlug, die selten derartige Spuren hinterließ. Das auf Perfektion ausgelegte Ninja-Game sah hervorragend aus und spielte sich auch so. Zuvor war Itagaki mit den gelungen Dead-or-Alive-Prügelspielen beschäftigt und ließ mit dem Volleyball-Ableger westliche Spieler staunen. Das lang in der Entwicklung steckend und final durch Nintendo finanzierte Action-Game Devil‘s Third konnte auf WiiU dagegen nur einen kleinen Kreis Spieler überzeugen, was Itagaki dazu brachte, sich für eine Weile zurückzuziehen. Jetzt kündigte der Meister des Action-Games aber an, dass man wohl mit einer weiteren Entwicklung auf dem Computerspielemarkt von ihm rechnen könne. Tomonobu Itagaki kehrt zurück!

Devilsthird_e3 Foto: Nintendo
Besser als der Ruf – Devil’s Third machte Laune!
Continue reading Tomonobu Itagaki kehrt zurück

The Postman als Videospiel

Erste Death Stranding Tests eingegangen.

Nachdem Kevin Costner in “Der mit dem Wolf tanzt” glänzte, stand ihm die Welt offen. Anschließend produzierte er Waterworld und daraufhin Postman und es war um seine Karriere geschehen. Auch Hideo Kojima wurde lange Zeit als Superstar der Entwicklerszene gefeiert, da er mit der Metal-Gear-Solid-Reihe stets gelungene Videospielkost über Konami produzieren ließ, dann aber dort in Ungnade fiel, sodass er sich auf eigenen Beinen nach dem Abschluss von MGS5 an ein eigenes Projekt mit seinem eigenen Entwicklungsstudio machte. Viele Auftritte bekannter Hollywood-Stars, unklare Beschreibungen der Handlung des Games und medienwirksame Auftritte zweck Promotion haben dann für einen kleinen Hype gesorgt, sodass Death Stranding mit großen Erwartungen seitens Spielern gewünscht wurde. Jetzt ist das Werk erschienen und erste Test zeigen, dass wohl ähnlich Kevin Costners Produktionen nicht ganz der gewünschte Erfolg eintreten wird. The Postman als Videospiel scheint Death Stranding geworden, glaubt man ersten Reviews unterschiedlicher Publikationen.

MGSV6 Foto: Konami
The Postman als Videospiel – Kojima gelingt kein Comeback.
Continue reading The Postman als Videospiel

Spiele zum Fressen gern haben

Wie oft Nahrung in Games Bedeutung hat.

Um möglichst viele Menschen an sein neuentwickeltes Computerspiel heranzuführen, überlegte sich Pac-Man-Designer Toru Iwatani einen Inhalt, der praktisch jeder Person anspricht: Essen! Oft hat sich seitdem das Thema Nahrung in Games wiederfinden lassen, sodass es nicht wundern sollte, wenn sich ein auf Videospiele konzentriertes Museum auch einmal etwas genauer mit diesem Thema auseinandersetzt. Zu den 30. Berliner Märchentagen konzipierte man daher eine interaktive Sonderausstellung, die alle Interessierten ab einem Alter von acht Jahren zum Mitmachen einlädt. Wer Spiele zum Fressen gern hat, geht einfach einmal hin!

Foto: CSM
Spiele zum Fressen gern haben – im CSM Berlin!
Continue reading Spiele zum Fressen gern haben

powered by mze