Tag Archives: Arts

Cuphead als Show auf Netflix

Zeichentrickshow beim TV-Streamingdienst.

Es ist schon immer ein kleiner Gag, wenn Videospiele, die sich an Filmen orientieren, auf einmal aufgrund ihres Erfolges fürs Kino als Film umgesetzt werden. Noch witziger ist es jetzt, was mit dem hervorragend aussehenden Run & Gun Cuphead passiert. Das sich wunderbar an den Zeichentrickfilmen der Dreißigerjahre orientierende Spektakel erhält eine eigene Show bei dem bekannten TV-Streamingdienst Netflix und soll in Handarbeit hergestellt werden, um den Charme des Videospiels beizubehalten – der alten Cartoons entspringt. Somit wird Cuphead als Show auf Netflix zu sehen sein, wenn sich die beauftragten Animationskünstler beeilen können.

The Legend of the Mystical Ninja Foto: Nintendo/Konami
Warum dann aber keine Goemon-Show?
Continue reading Cuphead als Show auf Netflix

Cuphead stattet Switch einen Besuch ab

Entwicklung für Xbox One spielt nun auch bei Nintendo.

Eigentlich ist es keine Besonderheit, wenn gewisse Games nach einer zeitlichen Exklusivität auf einer Plattform auf eine andere portiert werden. Wenn es sich aber um Games handelt, die alleine schone eine Besonderheit darstellen und eine Portierung lange Zeit ausgeschlossen schien, ist eine derartige Veränderung der Situation schon einmal eine Meldung wert. Das einst exklusiv auf Xbox One erhältliche Indiegame Cuphead, welches aufgrund handgezeichneter Grafiken schon äußerst auffällig war und auch spielerische in die richtige Kerbe schlug, macht nun einen Plattformsprung durch, der vielleicht auch etwas tiefer blicken lässt. Cuphead stattet Switch einen Besuch ab, was erneut für eine engere Zusammenarbeit zwischen Microsoft und Nintendo sprechen könnte.

Switch-Nintendo-Screen-System Foto: Nintendo
Switch bekommt 2-D-Superspiel von Xbox One ab.
Continue reading Cuphead stattet Switch einen Besuch ab

Webseite lässt Videospielwelten bereisen

Noclip zeigt Umgebungen von allen Seiten.

Viele, viele virtuelle Welten wurden in den vergangenen vierzig Jahren für Videospielcharaktere geschaffen. Seit Anfang der neunziger Jahre häuften sich dabei die 3D-Welten, welche durch Polygone ihren Tiefencharakter erhielten. Regulär erkundet der Spieler diese Umgebungen aus einer festgelegten Perspektive des Hauptcharakters. Nun hat sich ein Projekt jedoch darum bemüht die großen Areale von allen Seiten sichtbar zu machen. Eine Webseite lässt Videospielwelten bereisen.

MarioKartSNESPal Foto: mze
Mario Kart aus anderer Perspektive betrachten, ist nun möglich.
Continue reading Webseite lässt Videospielwelten bereisen

Musikmodul für Mega Drive wurde von Remute angekündigt

Techno DJ aus Deutschland mag 16-Bit-Yamaha-Sound.

Mittlerweile mutieren alte Videospielkonsolen zu Musikinstrumenten für Künstler mit speziellen Ansprüchen. Schon das Modul 8-Bit-Music-Power für das japanische Nintendo Entertainment System – kurz Famicom – konnte so 2016 den Zeitgeist der Achtzigerjahre mit der Jetztzeit verbinden. Anschließend gingen andere Musiker dazu über sich dem Mega Drive von Sega zu widmen und ließen mit dem YM-2017 Soundcartridge sogar mehrere Lichter aufgehen, da eine illuminierende Light-Machine in das Modul eingesetzt wurde. Nun hat sich ein DJ aus Deutschland ebenfalls in den Kopf gesetzt Musik für die Ewigkeit herzustellen und wählte daher den Weg auf Segas 16-Bit-Spiele-Maschine. Ein Musikmodul für Mega Drive wurde von Remute angekündigt.

Mega_Drive Foto: mze
Sega Genesis aka Mega Drive hat einen Kratz-Sound der begeistert.
Continue reading Musikmodul für Mega Drive wurde von Remute angekündigt

Dreams auf PS4 lässt Albträume wahr werden

P.T. und Dead Space von Nutzern der Betafassung nachgebaut.

Der kommende Titel des Sony Entwicklers Media Molecule – die schon mit Little Big Planet Fankreationen beflügelten – lässt schon ein ganzes Weilchen auf sich warten. Mit Dreams geht das Softwarestudio noch einen ganzen Schritt weiter und gibt den 91 Millionen Nutzern der Playstation 4 ein Werkzeug in die Hand, welches wohl als eigenständiges Tool zur Herstellung von Videospielen bezeichnet werden kann. Auch wenn man noch nicht genau weiß, wie zugänglich der Editor von Dreams tatsächlich ist, so überraschen aktuell einige Werke der in der Betaphase befindlichen Produktion. Die erst seit Kurzem in den Händen weniger ausgewählter Spieler befindliche Vorabfassung von Dreams ließ schließlich alte Bekannte wieder auferstehen, mit denen man wohl kaum in einem Videospielwerkzeugkasten gerechnet hat. Dreams auf PS4 lässt Albträume wahr werden, da Fans von Konamis P.T. und dem EA Titel Dead Space ihre Lieblingstitel nachgebaut haben.

Foto: EA
Dead Space war purer Horror, aber spielerisch ein Traum.
Continue reading Dreams auf PS4 lässt Albträume wahr werden

NES Batman in einhunderttausend Perlen

Pixelartistik aus Videospielen geholt.

Der Weg-des-Pixels-Seitenbetreiber David hat sich schon länger mit der Übertragung von hübschen 8-Bit-Grafiken in die Realität befasst. Mittels vieler Tausend Bügelperlen legt er originalgetreu die Bildschirmdarstellungen von alten Videospielen nach und schafft so zeitlose Kunstwerke, die an Wohnzimmerwänden eine gute Figur abgeben. Da die Anzahl genutzter Perlen bisher nicht über einhunderttausend Stück anwuchs, nimmt sich der geschickte Pixelkünstler nun vor diese Grenze mit einem Superheldenmove zu sprengen. Eine Umsetzung des NES Batman in einhunderttausend Perlen ist daher das neuste Projekt.

Nintendo-NES-Box Foto: mze
Nintendo Entertainment System bleibt unvergessen.
Continue reading NES Batman in einhunderttausend Perlen

Wie Computerspiele Kulturgut wurden

Timeline der Videospielkultur im Computerspielemuseum Berlin.

Nicht nur Zocker und Programmierer überlegen täglich, ab wann ein Spiel zur Kunstform mutiert und aufgrund der gebotenen Inhalte als etwas ganz Besonderes in Ehren gehalten werden muss. Selbst wenn sich Teilnehmer der professionellen Branche eher als Entertainer betrachten, lässt sich der künstlerische Aspekt in Games genauso wenig abstreiten, wie deren Einfluss in das alltägliche Miteinander. Wie Computerspiele Kulturgut wurden, versucht nun eine neue Timeline im Computerspielemuseum in Berlin offenzulegen.

vectrex 3d headset csmberlin Foto: CSM
Einmal nicht durch die rosa Brille blicken …
Continue reading Wie Computerspiele Kulturgut wurden

Hideki Kamiya macht nur Entertainment

Japanischer Gamedesigner sieht in Videospielen keine Kunstform.

Der bekannte japanische Gamedesigner Hideki Kamiya trotzt gerne gängigen Meinungen und rotzt noch viel lieber via Twitter verliebten Fans in ihre selbst gekochte Buchstabensuppe. Schon häufig durfte man sich über dessen knappen Antworten amüsieren, welche dem Gegenüber das Gespräch vermiesen. Nun hat sich der Miterfinder von Bayonetta jedoch sehr weit über den Tellerrand gewagt und widerspricht der Aussage, dass Videospiele Kunst wären. Hideki Kamiya macht nur Entertainment, wie er durch ein kleines „kunstvolles“ Comic verrät.

Foto: Sega
Bayonetta sprüht vor künstlerisch wertvollen Inhalten.
Continue reading Hideki Kamiya macht nur Entertainment

Italienisch durch Assassins Creed gelernt

Sprachprofessor nutzt Videospiele für Ausbau von Kenntnissen.

Alte Gamer erinnern sich noch an Zeiten als Videospiele noch nicht aufwendigen Übersetzungsprozessen ausgesetzt wurden, um in verschiedenen Sprachen den Markt zu erobern. Spieler mussten sich mit Fremdsprachen auseinandersetzen, wenn sie ein neues Game ausprobieren wollten. Dass dies tatsächlich zu verbesserten Fähigkeiten im Gebrauch der Sprache führte und Videospiele zum Lernen eingesetzt werden können, beweist nun ein Sprachprofessor aus Spanien, wo Italienisch durch Assassins Creed gelernt wird.

Foto: Ubisoft
Assassins Creed III führt einen nach Amerika zum Englisch lernen.
Continue reading Italienisch durch Assassins Creed gelernt

Brutales Videospielvideo von Donald Trump gezeigt

Propaganda aus dem Weißen Haus.

Nach den letzten Amokläufen in den USA hatte Donald Trump schon angekündigt, sich einen seiner schuldig gesprochenen Verantwortlichen vor die Brust zu nehmen. Videogames stellen nach Trumps Ansicht einen Auslöser für derartige psychopathische Ausbrüche dar und somit gehörten die Hersteller ernsthaft in die Pflicht genommen. Bei einem nun doch stattfindenden Treffen mit Brachenvertretern wurde ein brutales Videospielvideo von Donald Trump gezeigt. Echte Propaganda aus dem Weißen Haus.

Resident_Evil_remake Foto: mze
Die Wurzel allen Übels – Resident Evil brachte Zombies.
Continue reading Brutales Videospielvideo von Donald Trump gezeigt