Tag Archives: Peripherie

Neues Broadcast-Headset für Lifestyle- und Mobile-Streamer

Der neue Chic für Zockerschädel.

Videospiele haben in diesem Jahr bereits einen ordentlichen Verkaufsschub erlebt, der sich in den USA auf eine Umsatzsteigerung von fast 40 Prozent beziffern ließ. Besonders gestiegen ist hierbei der Bedarf an technischem Equipment wie Headsets und Kopfhörern, für die sich eine Nachfrage durch Online-Multiplayergames und Streamingdienste entwickelte. Aus diesem Grund erscheinen auch regelmäßig neue Konstruktionen auf diesem Sektor, die es den Spielern noch leichter und bequemer machen sollen, ihrer Leidenschaft zu frönen. Ein neues Broadcast-Headset für Lifestyle- und Mobile-Streamer hat nun Razor vorgestellt, das unter dem Namen Ifrit auf dem Markt erscheint.

Razor-Ifrit-Commercial Foto: Razor™
Ein alter Kopfhörer reicht heute nicht mehr beim Zocken.
Continue reading Neues Broadcast-Headset für Lifestyle- und Mobile-Streamer

K-Swiss bringt Schuh für Gamer

eSport ist sportlich!

Dass Videospieler mittlerweile auch als aktive Sportler verstanden werden, geht zwar noch nicht jedem alten Gamer in den Kopf, doch die sahnigen Gewinne auf eSport-Veranstaltungen lassen zumindest erahnen, dass hier tatsächlich Wettkampfcharakter gewahrt wird. Damit Spieler bei ihren Auftritten heutzutage richtig eingekleidet sind, lassen sich Hersteller so manchen Gag einfallen, der teils sogar passend erscheint – Sonics Renn-Sneaker beispielsweise. Nun will auch ein anderer Hersteller mit Gamern Geld verdienen und promotet seinen speziellen Turnschuh für eSportler.
K-Swiss bringt Schuh für Gamer.

eSport-Sneaker Foto: mze
Tut es zum Zocken auch – ein alter Latschen.
Continue reading K-Swiss bringt Schuh für Gamer

Atari zeigt den Controller der Ataribox

Ein Knopf, sie zu knechten.

Das Überbleibsel des Urgesteins Atari versucht in 2018 erneut einen Fuß in die Entertainment-Branche zu bekommen. Schon vor einigen Monaten kündigte man eine Linux-Konsole an, die zum Zocken, Streamen und Surfen bestens geeignet sein soll und neben Retrogames auch Indiespiele unterstützt. Damit Interessierte nicht ihr Interesse an dem nur in Gedanken existierenden Gerät verlieren, hat man nun einen weiteren Happen freigegeben, der das kommende Userinterface enthüllt. Atari zeigt den Controller der Ataribox.

atari vcs 2600 Foto: mze
Atari VCS machte Freude – Ataribox auch?
Continue reading Atari zeigt den Controller der Ataribox

Kinect wird nicht mehr hergestellt

Produktion des Kamera-Gadgets am Ende angelangt.

Es war ein großer Erfolg für Microsoft, als 2010 die Xbox360 mit einem Infrarotkamerasensor ausgestattet wurde, der den Motion-Control-Fähigkeiten der Wii-Konsole Nintendos Paroli bieten konnte. Große Versprechen über revolutionäre Technik ließen Kinect über die Ladentheken sausen, doch Einsatzfeld und Ungereimtheiten sorgten für eine schnelle Abkehr von der Peripherie. Nun hat sich Microsoft entschlossen die Produktion zu beenden. Kinect wird nicht mehr hergestellt.

XboxSensor Kinect Foto: Microsoft
Das zweite Kinect für Xbox One schadete dem Erfolg.
Continue reading Kinect wird nicht mehr hergestellt

Marseille mCable macht die Auflösung schöner

Highlight der achten Konsolengeneration in einem Kabel verbaut.

Die Diskussionen über Qualitäten in Videospielen auf Konsolen der achten Generation rankten sich meist weniger um wegweisende Spielerlebnisse in zuvor unbekanntem Ausmaß, sondern oft eher um technischen Firlefanz wie Bildwiederholungsrate und Pixelzahl auf Fernsehgeräten. Dass für derartige Fortschritte nicht unbedingt Prozessorleistung und verbaute Grafikchips innerhalb der Geräte verantwortlich sein müssen, demonstriert aktuell ein HDMI-Kabel für verschiedene Konsolen, das von sich aus für verbesserte Darstellung sorgt. Das Marseille mCable macht die Auflösung schöner.

mcablegamingmarseilleinc Foto via Marseille Inc.
Ältere Konsolen profitieren vom Anti-Aliasing via HMDI-Kabel.
Continue reading Marseille mCable macht die Auflösung schöner

Playstation VR für 225 Dollar kaufen

Target bietet 25 Prozent Rabatt.

Seit letztem Freitag ist PS VR für die Playstation4 von Sony seit einem Jahr auf dem Markt erhältlich. Viel Kritik an der Handhabung sowie wenig brauchbare Software dominierten die Gesprächsthemen der vergangenen 12 Monate, die den Einkauf der teuren Peripherie somit selbst bei Käufern nur bedingt rechtfertigten. Der Preis des HMDs ist jedoch in den USA gerade auf dem bisherigen Tiefststand angelangt, während neue Games tatsächlich in der Pipline scheinen. Da lohnt es sich vielleicht zu überlegen, ob man Playstation VR für 225 Dollar kaufen sollte – erneut.

Playstation_VR_Morpheus Foto: Sony
Ein Jahr alt – ein viertel Preisersparnis – PS VR in USA.
Continue reading Playstation VR für 225 Dollar kaufen

Virtual Reality verwirrt Entwickler

Microsoft verzichtete auf VR-Entwicklungen nach Kinect-Disaster.

Auch wenn Microsoft zum Ende des Jahres dank unterschiedlicher Dritthersteller in den VR- und AR-Markt tiefer einzusteigen versucht, sind alle Unternehmungen des Redmonder Konzerns in diese Richtung bisher nur halbherzig angegangen. Nun bestätigt der Senior Director of Product Management and Planning, dass man keine Anstrengungen in 2017 unternehmen würde, Virtual Reality stärker in den Markt zu bekommen, da die Technik Entwickler bloß ablenken würde. Virtual Reality verwirrt Entwickler.

pud j5a Foto: mze
PUD-J5A zählt seit 2002 zu verwirrender VR-Peripherie.
Continue reading Virtual Reality verwirrt Entwickler

VRausschmiss bei Amazon

Bis zu 68 Prozent Preiserlass auf Virtual-Reality-Güter.

Dass es mit der Einführung von VR nur bedingt vorangeht, prognostizierten Experten schon zum Ende von 2016. Auch kürzliche Entwicklungen auf dem Videospielsektor zeigten nicht zu verschweigenden Mangel des Erfolges der alles umschließenden Technik auf. Nun gibt es in den Staaten schon den ersten VRausschmiss bei Amazon, bei dem der Onlinehändler bis zu 68 Prozent Preisnachlass auf kürzlich noch brandaktuelle Virtual-Reality-Güter gewährt.

Pud-J5A PS2 Foto: mze
Erhascht PSVR ein ähnliches Ende wie PUD-J5A.
Continue reading VRausschmiss bei Amazon

Kickstarter Kampagne für VR-Utensilien versagt

Stimmungsbarometer Crowdfunding.

Wer sich bereits ein Virtual Reality HMD besorgte, hat eine Menge Gerätschaften im Eigenheim. HMD und Steuereinheiten, Kamera und Kopfhörer – Kabel. Da gewisse Teile dieser Peripherie auch vorsorglich mit Strom versorgt gehören – Akkus geladen – kann leicht durchgängiges Chaos entstehen, das findige Erfinder mittels einer Crowdfunding Kampagne vermeiden wollen. Doch die Kickstarter Kampagne für VR-Utensilien versagt.

vr boy package Foto: mze
123 Menschen interessiert eine VR-Halterung – weltweit.
Continue reading Kickstarter Kampagne für VR-Utensilien versagt

PSVita bekommt neue Knöpfe

Third Party Set erlaubt L2/R2-Trigger und mehr.

Die Playstation Vita ist ein merkwürdiges Handheldsystem. Zwischen zwei Konsolen von Sony vermarktet und daher auch mit beiden Heimgeräten verknüpfbar, musste die PSVita stets unterschiedlichen Anwendungswünschen Folge leisten, verpasste dabei aber einen eigenen Charakter zu entwickeln. Neben dem Fehlen wirklicher Must-Haves sowie dem früh eingestellten Support durch den Hersteller Sony ärgerten auch unnötige Software-Applikationen und sinnfreie Touchfeatures auf Bildschirm wie Rückseite des Gerätes. Ein zweites Paar Trigger sowie drückbare Analogsticks fehlen dafür schließlich. Doch die PSVita bekommt neue Knöpfe, wenn man sich ein Third-Party-Set besorgt, das zumindest dem zuletzt angesprochenen Problem entgegenwirkt.
L2/R2 Trigger für die PSVita und mehr.

ps vita Foto: Sony
Handheld-Mutant ohne großen Nutzen – PSVita.