Tag Archives: Business

Dampfmaschine

Schatten-Boxen

Lange hatte man von Valves Plänen gehört eine Hardware herstellen zu lassen, die für das PC-Gaming-Download-Portal Steam brauchbar wäre und vereinfacht PC-Inhalte auf den großen TV übertragen kann. Ergebnis: Steam Machine – Die Dampfmaschine.
Auf der CES in Las Vegas wurden nun 13 verschiedene Steam Boxen unterschiedlicher Hersteller vorgestellt, deren Preise zwischen 500 und 6.000$ Dollar angesiedelt sind.
Optimierte PC Hardware in unterschiedlichen Designs und für unterschiedliche Ansprüche. Also eigentlich ein auf Steam OS abgerichteter und auf Entertainment beschnittener Personal Computer, der nur auf 250 der circa 3000 angebotenen Spiele bei Steam zurückgreifen kann.
sammlung2 Foto: mze / Barbara M.
Ein Regal voller verschiedener Steam Boxen wäre natürlich auch etwas…ziemlich dummes.
Continue reading Dampfmaschine

Huawei Tron

Agenten-Programm

Der nächste Konzern möchte im finanzträchtigen Gaming-Geschäft mitmischen und präsentierte auf der CES in Las Vegas seinen auf den Namen Tron getauften Spiele-Maschinen Versuch – Huawei Tron.
Zwischen Xbox360 und Ouya sei die nächste Android Maschine angesiedelt und dank technischer Austattung mit einem Tegra 4 Prozessor von Nvidia, 2GB RAM und optional 16GB oder 32GB internen Speicher, zu einigen Einsatzmöglichkeiten befähigt.
Ein dem Xbox360 nicht unähnliches Joypad, das aber wie bei Ouya mit einer Touch-Fläche bestückt wurde, solle den Spielspaß zwischen Konsole und Spieler übertragen, wenn das Gerät im chinesischen Markt während des zweiten Quartals erscheine, wie Engadget.com am 09. Januar meldete.
Der Preis solle bei 150 Dollar oder darunter angesiedelt werden.
ouya---Main-Kickstarter Foto: Ouya
Ein Crowdfunding-Model wird bombardiert. Andorid Konsolen verschiedenster Konzerne sprießen nun wie Pilze aus dem Boden.
Continue reading Huawei Tron

Big N small s

Zumindest auf Papier

Auch wenn sich viele Spieler trübe Gedanken um Nintendos Zukunft machen und oft mit Sorge auf die Verkaufszahlen des WiiU blicken, scheint die Situation gar nicht so übel für den Hersteller der beliebten Mario Spiele und seiner Haus und Hof Konsolen.
Während sogar die “Welt größte Investment Community” Fool.com Nintendo wegen der vergleichbar geringen Absätze ihres Heimgerätes als Investment schädigend ansieht, stuften die Märkte Big N anscheinend gerade wertiger als Konkurrenten Sony ein. Wobei beim letztgenannten das gesamte, weitreichendere Betätigungsfeld eingeschlossen wurde.
Big N small s.
10_WiiU_PremiumPack_Packshot Foto: Nintendo
Trotz schwächelnden Verkäufen in sehr trockenen Tüchern – WiiU.
Continue reading Big N small s

Klempnerbedarf gering

Alle spielen sie lieber scheiß..äh schießen.

Wie heute bei Gamingtrend.com gemeldet wurde, hat sich das neue und spitzenmäßige Super Mario 3D World bisher weltweit nicht häufiger als eine halbe Millionen Mal verkaufen können. Anscheinend besteht kein Klempnerbedarf bei Spielern unserer Zeit.
Damit wäre Super Mario 3D World mit Abstand das am wenigsten erfolgreiche Super Mario Spiel, seit dem ersten Erscheinen der Serie im Jahre 1985 auf Nintendos NES 8-Bitter.
Dieses konnte sich 40 Millionen verkaufen und bildet bis heute die Spitze der globalen Zahlen des italienischen Klempners.
20_WiiU_Super Mario 3D World_Screenshots_77 Foto: Nintendo
Einfach nicht mehr “in”? – Super Mario auf Abschiedskurs dem Sonnenuntergang entgegen.
Continue reading Klempnerbedarf gering

Do the math

roar

Laut der aktuellen Videogame Chart Liste, hat Microsoft in den U.S.A keine Millionen Xbox One Geräte absetzen können.
VG Chartz hat die derzeitigen US-Verkaufszahlen gelistet und die Xone mit circa 700.000 verkauften Geräten vermerkt. Globale Zahlen des Redmonder Konzerns sind leider noch nicht aufgeführt, jedoch scheint die Millionen Grenze auf den gesamten Erdball bezogen gewesen.
jagbone_mzeFoto:mze
Der Atari Jaguar. Der letzte Aufschrei eines US-Urgesteins, das lauter schrie als lieferte.
Continue reading Do the math