Category Archives: Sammelei

Die Sammelei von Videospieleallerlei ist eine Leidenschaft, die viele interessante Aspekte bietet. Hier findet man vom heimlichen Retro-Gral bis zu Preisentwicklungen moderner Sammlerstücke eine kleine Auswahl Informationen zum vielschichtigen Medium wie zur Kunstform Videospiel .

REDUX: Dark Matters

Schaumschießer

Nachdem 2009 mit DUX der erste Shooter aus den Händen des Mini-Entwicklers HUCAST für das Sega Dreamcast erschien, der leider mit einigen Macken behaftet war, lieferten die Programmierer mit DUX 1.5 ein spielerisch verbessertes Update des Titels, um einige Wogen zu glätten.
Anschließend wurde von dem Team die Crowdfunding Plattform Kickstarter genutzt, um ein weiteres Update, eine „Revisited Version“ des wieder nicht ganz eindeutig hochwertigen Vorgängers, anzubieten. Diesmal aber von Fans vorfinanziert.
Nachdem später aber auch weitere Personen von den Vorteilen der Kickstarter Aktion profitierten, die den Unterstützern ihre exklusiven Vorteile nahm, schaffte man sich direkt wieder etwas Unmut in der Spieler-Gemeinde und vor allem bei den Cash vorschießenden Finanzgebern.
redux title
Sorgte schon im Vorfeld für Ärger. REDUX auf Dreamcast.
Continue reading REDUX: Dark Matters

DUX 1.0

Pastel Galaxies 1.0

Nach Monaten der Ankündigung und Verschiebungen erschien mit DUX im Jahre 2009 ein weiterer Retro-Ballerspaß auf der besten Konsole der Welt. Sega Dreamcast.
Das Team HUCAST.net & KonTechs Ltd. veröffentlichte damals mit dieser androgynen, horizontalen Schießerei ein Spiel, an dem sich schon im Vorfeld die Geister schieden.
Wieder ein Shmup fürs DC, offensichtlich wieder am allgegenwärtigen Klassiker R-Type orientiert und wieder wurden Fans erst nachträglich mit Ankündigungen über das Erscheinen verschiedener Versionen informiert.
Die ständige Warterei der Vorbesteller auf das Endprodukt, ließ die Frage nach der Existenzberechtigung eines Fanprojektes in der derzeitigen Softwareflut der aktuellen Generationen aufkommen. Glücklicherweise hat sich die Warterei schlussendlich dann aber doch irgendwie gelohnt.
title_dux2009
Continue reading DUX 1.0

Going Gold

NES Money

Als vor einigen Tagen ein seltener Nintendo NES Cartridge auf über 100.000$ Dollar auf Ebay stieg, natürlich keinen ehrlichen Endbieter fand und somit erstmal nicht verkauft wurde, hatte sich bereits ein weiterer Besitzer des raren Nintendo World Championships dazu entschlossen, sein Exemplar auf der selben Handelsplattform an den Höchstbietenden zu verhökern. Going Gold.
 gold zelda nes mze.jpg Foto: mze
Nicht Glanz allein noch Qualität machen Wert des Werkes aus.
Continue reading Going Gold

Pier Solar and the great Architects

Pure Magie

Eigentlich hatten wir schon im Dezember 2008 damit gerechnet, aber zwei Jahre Verzögerung machen Fans wenig aus, wenn sich das Warten dann lohnt.
Es hat sich gelohnt!
Mit „Pier Solar and the great Architects“ erscheint ein magisches Stück Software für die Hartgesottenen, die echten Fans, eben für Zocker aus Leib und Seele.
Ein waschechtes, neues und hervorragend produziertes Rollenspiel für die 22 Jahre alte 16-Bit Maschine von Sega, dem Mega-Drive, schlägt derzeit hohe Wellen in der Gamingszene.
titel
Continue reading Pier Solar and the great Architects

Sturmwind – Windstärke 12

When the Wind blows

Endlich gibt es wieder ein neues Spiel für Sega´s zuletzt erschienene Hardware.
Zumindest ab Februar.
Das Dreamcast wird von dem Münchner Independent Game Publisher Redspotgames mit einem top Shoot´em Up aus deutschen Landen beglückt. Duranik heißt das zweiköpfige Entwicklerteam der old schooligen Weltraumballerei, das seine Entwicklungsarbeiten schon vor über zehn Jahren auf Atari´s letztem Hardwarestreich, dem Atari Jaguar CD begann.
sturmwind4
Continue reading Sturmwind – Windstärke 12

Game of the Year: Sturmwind

Schande für andere.

Videospielredakteure haben es gut. Nicht nur, dass sie ab und an in den Genuss kommen auf besonderen Veranstaltungen objektiver Beobachter sein zu dürfen, auch die Nähe zu Herstellern nutzt dem Job affinen Redakteur oft etwas mehr. Zum Beispiel, wenn es um Preview-Versionen geht. Außerdem kann man sich flux mal einen Award aus den Fingern saugen, falls es nötig sein sollte.
Ein solcher muss nun tatsächlich aus aktuellen Gründen initiiert werden.
sturmwind5
Continue reading Game of the Year: Sturmwind

NeoGeo X Gold

Return of the King

Mega Drive und Super Nintendo standen am Anfang ihrer Karrieren, als der gerade mal zehn Jahre alte japanische Konzern SNK ins Videospielgeschehen trat und eine Arcade-Hardware veröffentlichte, die technisch jegliche Heimkonkurenz in den Schatten stellte und die Szene erbeben ließ. Trotz des horrenden Preises für das NeoGeo Grundgerät von knapp eintausend Mark und den anfallenden Kosten pro Modul von mehreren hundert Mark, setzte sich das, eigentlich für Spielhallen, Hotels und für Videotheken als Verleihgerät geplante System im Markt fest und zockte gut betuchten Gamern in den folgenden zwei Dekaden einige braune Geldscheine aus den Brieftaschen. Dafür erhielten diese im Gegenzug eine unschlagbare Spielkonsole, die feinstes Spielhallenflair zu Hause generierte und kompromisslose eins zu eins Umsetzungen von Arcade Originalen bot.
Front_Screenshot_1
Continue reading NeoGeo X Gold

Neo Geo X Volumes 1-5

Arise

Wie von Tommo Inc. erwähnt, wurde dass ehemals von SNK Playmore lizensierte Neo Geo X mit weiteren, leckeren Klassikern bedient. Seit April ist die erste und möglicherweise letzte Welle neuer Cartridges als Neo Geo X Volumes 1-5 für echte Freaks bei Funstock in England erhältlich. Jeweils drei Spiele werden samt einem Systemupdate auf den fünf verschiedenen Neo Geo X Classics: Volumes I-V serviert und neben gut spielbarem Softwarenachschub auch für das versprochene Beheben des leichten Framelags bei der TV-Bildübertragung sorgen.
Zumindest etwas.
Front_Screenshot_2
Continue reading Neo Geo X Volumes 1-5