Tag Archives: Events

Applause! MTV Game Awards 2008

Am 20.11.08 wurde zelebriert – MTV lud Gaming Helden zum großen Stelldichein.

Es war soweit. Spiele sind nicht nur im Kulturrat aufgenommen, nein, auch MTV, einst Music Television, hat sich dem virtuellen Treiben der heimischen Mattscheiben einmal ernsthaft angenommen und ließ am 20.11.2008 die Creme de la Creme der Branche küren: auf den ersten MTV Game Awards.
Die Auswahl, das Fest in Deutschland zu feiern, hatten wir wohl den beiden MTV GameOne Moderatoren Simon und Budimon zu verdanken, die in ihrer Show seit längerem dem gediegenem Zocker mit TV Anschluss, die neusten Berichte über die schönste Nebensache neben der schönsten Nebensache präsentieren.
Im alten Berliner E-Werk fand das Spektakel dann statt und rasender Reporter mze war damals dabei.
award_gruen Foto: Music Television
Der güne Game Award 2008
Continue reading Applause! MTV Game Awards 2008

Besinnliches Konami

Besinn dich doch Konami

Als vor zwei Tagen Post von Konami im Briefkasten lag, wurden Sehensüchte geweckt.
Pünktlich vor dem Weihnachtsfest verschickte der Traditionshersteller eine Foto-Grußkarte, die Fans der alten, fast vergessenen Konami Serien ganz besinnlich und freudig auf das kommende Jahr blicken lässt. Hoffnungsvoll selig.
Besinnliches Konami Christmas.
konami_christmas Foto: Konami
Continue reading Besinnliches Konami

Die Öffentlich Schrecklichen – R.i.p. Pixelmacher

TV Tragödie

Wie der weise, schwarze Gorilla Herr Kaschke gestern traurig auf seinem Blog mitteilte, haben sich wohl die öffentlich rechtlichen Sendeanstalten dazu entschieden, das Spiele-Themen abdeckende Kulturprogramm Pixelmacher nicht weiter herstellen zu wollen.
22098osusume_37_00408 Foto: Sega – Binary Domain
Anscheinend von herzlosen Rundfunk Gebühren Cyborgs gekillt – R.i.p. Pixelmacher.
Continue reading Die Öffentlich Schrecklichen – R.i.p. Pixelmacher

Reggie teilt aus…

…und muss einstecken.

Während der VGX Spike Game Awards betrat auch Reggie Fils Aime, die amerikanische Vorzeigefigur Nintendos, die Bühne der Show, um das kommende Donkey Kong Country: Tropical Freeze genauer vorzustellen und etwas Werbung für den eigenen Arbeitgeber zu machen. Auf die Frage nach seiner Meinung zu den neuen Konsolen der Konkurrenz, blieb Reggie locker, gratulierte Microsoft und Sony zum Start, erwiderte jedoch, dass die richtige Software wichtiger sei als technische Innereien. Nintendo hätte derzeit das beste Portofolio zu bieten, was auch von der Times, Forbes und anderen Magazinen festgestellt wurde, weshalb man mit der Situation sehr zufrieden sei, wie Dualschockers meldet. Man brauche ja schließlich ein Nintendo System, um in den Genuß der exklusiven Software des dienstältesten Herstellers zu kommen.
1_1_WiiU_Hardware_Artwork_black_(01)Foto: Nintendo
Situation ungewiss – WiiU erinnert manchen bereits an Segas letzten großen Streich: Das Dreamcast.
Continue reading Reggie teilt aus…

Spike Award Winners VGX 2013

Preise, Preise, Preise.

Die Spike Video Game Awards 2013 fanden gestern Abend in den U.S.A. statt und Dorito Papst Geoff Keighley führte mit seinem Sidekick Joel McHale als Moderator durch die Show. Neben einigen Teasern zu kommenden Games, lag das Hauptaugenmerk auf der Wahl der besten Spiele des Jahres 2013, die mit einem VGX Spike Video Game Award gekürt wurden.
9_WiiU_Super Mario 3D World_Screenshots_02Foto: Nintendo
Wurde während der VGX immerhin als bestes Nintendo-Spiel gekürt: Super Mario 3D Wörld.
Continue reading Spike Award Winners VGX 2013

Computerspielemuseum Berlin

Ein Museum für Berlin, ein Museum für den Homo Ludens Digitalis!

Am 21.01.2011 öffnet das erste Computerspielemuseum der Welt endlich erneut seine Pforten im Herzen Berlins. Unter dem Titel “Computerspiele. Evolution eines Mediums“ wird auf 670 Quadratmetern die neue Dauerausstellung, die für einen fachgerechten Bildungsauftrag sorgen soll, seit Mitte 2010 im alten „Cafè Warschau“ in der Karl Marx Allee 93a fest installiert.
csm_atari_pong
Continue reading Computerspielemuseum Berlin

Deutsche Games Tage 2012 – Quo Vadis

Konsolen sind tot! Es leben die toten Konsolen!

Wohin die Reise geht, fragten sich vom 25.04. bis 27.04.2012 die Vertreter der Gamesbranche in Deutschland. Auf Videospiele bezogen natürlich. Das fünfte Mal in Berlin, diesmal im bekannten Cafe Moskau angesiedelt, traf sich der erlauchte Kreis der Hersteller zum insgesamt zehnten Mal, um von Experten über die Entwicklungen und die Veränderungen des „neuen“, riesigen Unterhaltungssektors aufgeklärt zu werden.
DGT 12 Logo 1A Foto: DGT 2012
Continue reading Deutsche Games Tage 2012 – Quo Vadis