zelda skyward wii

The Legend of Zelda: Skyward Sword

Goldene Luftschlösser

Fünf lange Jahre mussten Wii Besitzer auf ihr System exklusives The Legend of Zelda Spiel warten. The Legend of Zelda: Twilight Princess zum Start der Konsole war schließlich nur ein Systemhybrid, der eigentlich schon für den Gamecube geplant wurde und auch für diesen dann als letztes großes Nintendo Spiel erschien. Mit The Legend of Zelda: Skyward Sword erscheint also das erste Zelda, das von Grund auf für Nintendo´s erfolgreiche Family Konsole entwickelt wurde.
12_Wii_Zelda Skyward Sword_Screenshot_(02)

Natürlich mit Wii-Motion Plus Feature. Da dieses Upgrade des herkömmlichen Wii-mote Controllers Voraussetzung fürs Spielen von Skyward Sword ist, bietet Nintendo das neue Zelda direkt in einer limitierten Collectors Edition an, welcher eine goldene Wii-mote mit integriertem Wii-Motion Plus Feature beiliegt. Die Zelda Serie erschafft sich in jedem Teil etwas neu, bleibt sich in ihrem Grundgedanken jedoch stets treu. Link, ein spitzohriger Elf, wird vom knabenhaften Aussenseiter zum heldenhaften Retter Hyrules, des Königreiches Prinzessin Zelda´s, welches er vor einer dunklen Übernahme durch den Ganoven Ganondorf bewahren muss. In The Legend of Zelda: Skyward Sword liegt die Besonderheit nun im Bereisen voneinander getrennter Areale, in welchen ihr nach praktischen Items, düsteren Dungeons und sympathischen Personen Ausschau haltet, um die sich euch in den Weg stellenden Hindernisse, Rätsel und Gegner überwinden zu können – sowie selbstverständlich in der gelungenen Umsetzung des natürlichen Schwertschwingens, dass durch die Wii-mote übermittelt wird und ein neues, intensives Gefühl beim Schlüpfen in die gewohnte Haut vermittelt.

15_Wii_Zelda Skyward Sword_Screenshot_(139)

Der Wolkenhort, fliegende Inseln, die mit großen Vögeln im Flug erkundet werden, ist der Ort, in der ihr euer Abenteuer beginnen werdet. Nachdem Zelda durch einen Sturmwind auf den Grund des alten Kontinents gerissen wird, erklärt sich Link bereit, die grüne Zipfelmütze aufzusetzen, seinen Helden zu stehen und seine Freundin zu erretten. Mit hilfreichen Gadgets, wie dem ferngelenkten Skarabeus Käfer, löst ihr sodann knackige Rätsel, kämpft mit dem magischen Schwert der Göttin gegen verschiedenste Feinde und die obligatorischen Dungeon Bosse. Dank Wii-Motion Plus gehören diese mit viel Geschick bearbeitet, wobei ihr dabei stets die jeweilige Schlagrichtung und das richtige Timing eures Schwertschwunges bedenken müsst.

14_Wii_Zelda Skyward Sword_Screenshot_(103)

Insgesamt ist die Steuerung sehr sinnvoll auf die Fähigkeiten der Konsole zugeschnitten und bietet eine zugängliche Handhabung. Nintendo weiß dazu wie wichtig die Zelda Franchise ist und will nach dieser Wartezeit nichts weniger als ein perfekt inszeniertes Werk abliefern. Mit The Legend of Zelda: Skyward Sword schaffen sie es dabei erneut Spieler in nahezu allen Belangen zu begeistern und liefern vielleicht den letzten Baustein, um auch noch den größten Zweifler zum späten Kauf der zweischneidigen Wii Konsole zu animieren. Denn wer in der Winterzeit auf ein absolut homogenes, stimmungsvolles und fantastisches The Legend of Zelda Spiel verzichtet, dem ist eh nicht mehr zu helfen.
Grüne Zipfelmütze aufgesetzt, Schwert geschmiedet und losgeflogen.

Wii_Zelda Skyward Sword_Bundle Packshot_(01)
The Legend of Zelda: Skyward Sword
Fotos: Nintendo
USK: 12
Circa: 44€
Nintendo Wii – ASIN: B0052C1J3S

  • Definitely would love to start a website like yours. Wish I had the time. My site is so amateurish compared to yours, feel free to check it out: http://tinyurl.com/o55af8p Alex 🙂