Tag Archives: Business

Amazon Android

Angriff der Amazone

Wie VG24/7.com gestern meldete, arbeitet der Versandriese Amazon an einer eigenen Anroid-Konsole. Einer Amazon-Android-Spiele-Maschine.
Nachdem letzte Woche schon bekannt wurde, dass der Internethändler die Entwickler des aktuellen Killer Instincs und kommenden Strider Reboots eingekauft hatte, sind sich die Schreiberlinge bei VG24/7.com sehr sicher, dass noch dieses Jahr, ein Gerät zu einem Preis von unter 300$ Dollar auf den Markt kommen werde.
Die Kindle Designer Lab 126 seien an der Konstruktion beteiligt und Publishern sei die einer Playstation One ähnelnden Spiele-Maschine bereits vorgestellt worden. Ein finalen Codenamen für den Prototypen gäbe es jedoch noch nicht.
psone sony mze Foto: mze
Design aus dem Jahr 2000? Die Amazon Android Konsole soll der PSone optisch ähneln.
Continue reading Amazon Android

Segatendo

Warum Nintendo einkaufen sollte

VentureBeat.com ist einer Überlegung, die Spielern sicherlich schon manches Mal durch den Kopf gegangen ist, näher auf den Grund gegangen. Warum kauft Nintendo nicht Sega? Segatendo!
In fünf Punkten versucht die Online Plattform eindeutig klarzustellen, warum sich eine solche Investition für alle Parteien lohnen könnte.
1_WiiU_Sonic Lost World_Screenshots_03 Foto : Sega / Nintendo
Rennt in eine neue Heimat? Schaden würde es wohl nicht. – Sonic in der Lost World. Noch!
Continue reading Segatendo

Flappy Bird Maniacs

Suchtkrank

Ein billiges iOS-Android-Spielchen sorgt derzeit für Aufregung, da das Werk von seinem Erschaffer nach dem überraschenden Riesenerfolg wieder von den Download-Plattformen herunter genommen wurde. – What a Flappy Bird.
Doch ihm wurde es zuviel. Zuviele verrückte Flappy Bird Maniacs.
ouya---Main-Kickstarter Foto: Oyua
Wie wäre es mit einer Oyua-Umsetzung für ein paar Millionen? E.T. fürs VCS hat sich doch auch gelohnt.
Continue reading Flappy Bird Maniacs

Kinect kostet …

… zu viele Kunden.

Wedbush Analytiker Michel Pachter, redet mal Klartext wie selten.
Kinect kostet Microsoft zu viel. Ressourcen, Geld, Kundschaft, Konzentration.
In der neusten Episode von Pach-Attack! stellt der “Pach” unter anderem ganz offen dar, warum die Kinect Kamera aus der Xbox One Packung verschwinden muss und der Preis der Konsole der Sony Konkurrenz angepasst gehört.
Auch wenn Microsoft der Meinung ist, dass Kinect mehr wert wäre, als die 100$ Dollar Preisunterschied zur Sony Spiele-Maschine, werde dies von der Kundschaft eben nicht so wahrgenommen.
Mit dem wohlklingend, ehrlichen Satz, “die Playstation4 tritt derzeit Microsofts Ärsche”, wird der englischsprachige Analytiker auf Dualshockers.com zitiert.
Xbox_Console_F_Tilt_TransBG_RGB_2013 Fotos: Microsoft
Xbox One ohne Kinect – Auch so ein Anblick, an den man sich erst gewöhnen müsste.
Continue reading Kinect kostet …

Playstation Now is a Joke

Pachter hält nix von Playstation Now

Wie Videogamer.com gestern meldete, ist der Wirtschaftsanalytiker und gern zititerte Mann im Videospielgeschäft, Michel Pachter, nicht besonders von Sonys Plänen bezüglich Playstation Now angetan. “Playstation Now is a Joke”, meinte der garstig grübelnde Mann.
Der kommende Streaming Service, der Playstation Inhalte auf alle erdenklichen Devices übertragen soll, werde schließlich keine aktuellen Hochglanztitel anbieten, wenn es nach Überlegungen Pachters geht.
PS4 Foto: Sony
Wird aktuelle Spitzentitel wohl weiterhin für sich behalten. Die PS4 könnte so aber der Stolperstein von Playstation Now werden.
Continue reading Playstation Now is a Joke

#saveshenmue

Rettet Ryo

Heute startete über Twitter die Save Shenmue Aktion, die das unvollendete Werk Yu Suzukis wieder einmal in den Mittelpunkt der Videospielproduzenten rücken soll. Aller.
Mittels des Hashtags #SaveShenmue, sollen alle Bereitwilligen Twitter überfluten und eine Fortsetzung oder Wiederauflage der einmaligen Kung-Fu-Oper fordern.
dreamcast shenmue box mze Foto: mze
Es bleibt unvergessen, das unvollendete Meisterwerk auf Dreamcast. Shenmue.
Continue reading #saveshenmue

GTAV Next Generation

Trevor Philips Industries

Was der ArabGamer heute und ganz frisch im Internet aufgestöbert hat, könnte Next Gen Spieler, aber vor allem PC-User happy machen.
Auf einer tschechischen Verkaufsplattform sind die Next-Gen-Versionen von Grand Theft Auto V aufgetaucht und auf einen Veröffentlichungstermin im Juni angesetzt.
GTAV Next Generation.
Vorbestellen könne man bereits.
RSG_GTAV_Screenshot_340 Foto: Rockstar Games
Schaut in eine goldene Zukunft. Micheal aus GTAV.
Continue reading GTAV Next Generation

Console Wars

Söldnertum

Microsoft steht anscheinend nicht so gut da wie erhofft. Im Kampf um die stärkste Hardware, aber auch wenn es um die Verkaufszahlen der neuen Xbox One geht.
Da sich der Redmonder Konzern direkt während der letztjährigen Präsentation der Kiste schon zu viele Feinde in der Spielergemeinde machte, versucht man nun mit hinterlistigeren Methoden Gamer zu überzeugen, doch noch auf die neue Microsoft Generation umzusatteln.
Xbox_Console_F_Tilt_TransBG_RGB_2013 Foto: Microsoft
Lockt nun mit Geld, anstatt mit Gestensteuerung – Xbox One.
Continue reading Console Wars

Google Glass

Google Spaß

In den neusten Meldungen über Googles Nasenaufsatz mit Chips, gibt es erstmalig Augmented Reality Spiele zu bestaunen.
Unter dem Niveau der heutigen Handhelds, kann man somit in Zukunft auf offener Straße mit dem Google Glass, für andere unsichtbare Untertassen vom Himmel schießen, mittels Spracheingabe gegnerische Charaktere beschimpfen oder durch Handgestiken Sehblockaden vom augennahen Display entfernen.

Continue reading Google Glass