Tag Archives: Arts

Was sich lange genug wehrt, …

… wird endlich gut!

Sie haben es geschafft: Games sind Kultur!
Am 14.08.08 wurde der Bundesverband der Entwickler von Computerspielen im Deutschen Kulturrat als Mitglied aufgenommen. Nach jahrelangen Debatten und mehreren Streitfällen ist es offiziell: Videospiele gehören zur Kultur.
Die junge Branche der Computerspielentwickler, die gerade in Deutschland immer eine ganz „besondere“ Behandlung erfuhr, könnte endlich ihr verdientes Ansehen in der Öffentlichkeit beschert bekommen.
sammlung2
Continue reading Was sich lange genug wehrt, …

Mirrors Edge

Chrom & Stahl

Ebenso ungewöhnlich wie schön ist das Konzept des Spiels Mirrors Edge.
Dieses orientiert sich an der modernen und gefährlichen Sportart „Parkour“.
Über Häuserdächer, an Seilzügen, Balkonvorsprüngen und Fenstersimsen, bahnt ihr euch als weiblicher „Runner“ den Weg als moderner Untergrund Kurier zu euren Auftraggebern. Grund für diese gefährliche Ausübung der Informationsübergabe ist das totalitäre System, das sich langsam an die Spitze des Landes schlich und nur auf diesem Wege untergraben werden kann.
mirror7
Continue reading Mirrors Edge

Dead Space

Rot im Raum..ein Pollock?

Auf den Hilferuf eines Mineralabbauschiffes, der USG Ishimura, seid ihr, Isaac Clarke, Mechaniker für Technik und Schiffssysteme, in eurem Spezialanzug mit eurer Crew auf dem Weg die Probleme des dunklen, riesigen Raumschiffs zu beheben und nach dem Befinden der Mannschaft zu schauen.
dead-s1
Continue reading Dead Space

Applause! MTV Game Awards 2008

Am 20.11.08 wurde zelebriert – MTV lud Gaming Helden zum großen Stelldichein.

Es war soweit. Spiele sind nicht nur im Kulturrat aufgenommen, nein, auch MTV, einst Music Television, hat sich dem virtuellen Treiben der heimischen Mattscheiben einmal ernsthaft angenommen und ließ am 20.11.2008 die Creme de la Creme der Branche küren: auf den ersten MTV Game Awards.
Die Auswahl, das Fest in Deutschland zu feiern, hatten wir wohl den beiden MTV GameOne Moderatoren Simon und Budimon zu verdanken, die in ihrer Show seit längerem dem gediegenem Zocker mit TV Anschluss, die neusten Berichte über die schönste Nebensache neben der schönsten Nebensache präsentieren.
Im alten Berliner E-Werk fand das Spektakel dann statt und rasender Reporter mze war damals dabei.
award_gruen Foto: Music Television
Der güne Game Award 2008
Continue reading Applause! MTV Game Awards 2008

Die Öffentlich Schrecklichen – R.i.p. Pixelmacher

TV Tragödie

Wie der weise, schwarze Gorilla Herr Kaschke gestern traurig auf seinem Blog mitteilte, haben sich wohl die öffentlich rechtlichen Sendeanstalten dazu entschieden, das Spiele-Themen abdeckende Kulturprogramm Pixelmacher nicht weiter herstellen zu wollen.
22098osusume_37_00408 Foto: Sega – Binary Domain
Anscheinend von herzlosen Rundfunk Gebühren Cyborgs gekillt – R.i.p. Pixelmacher.
Continue reading Die Öffentlich Schrecklichen – R.i.p. Pixelmacher

Vanquish

Baller dir einen – Henshin a Go Go Style

Wenn der Erfinder der beliebt-berüchtigten Resident Evil Serie Shinji Mikami sich daran macht, ein standartisiertes Allerweltsgenre aufzumischen, sitzen Zocker gespannt in Wartehaltung und Freaks reiben sich schon mal hoffnungsvoll die Hände. Mikami ist bekannt dafür kompromisslos Ideen umzusetzen, die anderen Herstellern, vielleicht im Traum einfallen, diese vor den Verantwortlichen aber niemals anzusprechen wagen. Sega hat sich dem Genie nun angenommen, um mit Vanquish endlich wieder ein japanisches Spiel in einem westlich dominierten Genre zu veröffentlichen.
vanquish-sega-new-screens-1
Continue reading Vanquish

Pier Solar and the great Architects

Pure Magie

Eigentlich hatten wir schon im Dezember 2008 damit gerechnet, aber zwei Jahre Verzögerung machen Fans wenig aus, wenn sich das Warten dann lohnt.
Es hat sich gelohnt!
Mit „Pier Solar and the great Architects“ erscheint ein magisches Stück Software für die Hartgesottenen, die echten Fans, eben für Zocker aus Leib und Seele.
Ein waschechtes, neues und hervorragend produziertes Rollenspiel für die 22 Jahre alte 16-Bit Maschine von Sega, dem Mega-Drive, schlägt derzeit hohe Wellen in der Gamingszene.
titel
Continue reading Pier Solar and the great Architects

Computerspielemuseum Berlin

Ein Museum für Berlin, ein Museum für den Homo Ludens Digitalis!

Am 21.01.2011 öffnet das erste Computerspielemuseum der Welt endlich erneut seine Pforten im Herzen Berlins. Unter dem Titel “Computerspiele. Evolution eines Mediums“ wird auf 670 Quadratmetern die neue Dauerausstellung, die für einen fachgerechten Bildungsauftrag sorgen soll, seit Mitte 2010 im alten „Cafè Warschau“ in der Karl Marx Allee 93a fest installiert.
csm_atari_pong
Continue reading Computerspielemuseum Berlin

Alice: Madness Returns

Rauch mich – Spiel mich

1865 erschien ein bemerkenswertes Kinderbuch.
Lewis Carroll erfand die Reise eines jungen Mädchens, das durch einen Spiegel in eine alternative Welt reiste, um dort die irrwitzigsten Absurditäten erleben zu müssen. Die im Werk gestellten Fragen nach Logik, Bewusstsein und Realität erfreuen sich auch heute noch größter Beliebtheit und bieten gerade durch die interaktive Erfahrung eines Videospiel großes Potential.
cubus
Continue reading Alice: Madness Returns

Shadows of the Damned

Resident Evil auf Crack

Wenn zwei Meister des Faches zusammenarbeiten, hoffen Fans auf Großes.
So auch bei Shadows of the Damned, das von Killer 7 Erfinder, Suda 51, und dem Resident Evil Schöpfer, Shinji Mikami, in ihrer Grasshopper Manufacture für EA entwickelt wurde. Beide Künstler stehen als Gamedesigner für eingängiges Gameplay, kompromisslose Gewaltdarstellungen und extreme Settings, die sich in die Tiefen eurer Psyche eingraben.
Take This
Continue reading Shadows of the Damned