Tag Archives: PS3

Iron Sky Invasion

Hanebu

Nach dem Überraschungserfolg des trashigen Iron Sky Kinofilms, wäre es eine Verschwendung die Geschichte, um emigrierte Nazis vom Mond und eine Atomwaffen feuernde Sarah Palin als US-Präsidentin nicht weiter zu nutzen.

Da sich die finale Weltraumschlacht des Streifens hervorragend als Kulisse für ein Space Opera taugliches Pilotenepos eignet, verfrachtet einen das Reality Pump Team von Topware Interactive in den Schleudersitz der alliierten Streitkräfte und lässt Spieler (nur im Singleplayermodus) gegen eine Flugscheiben Armada und Zeppelinkampfschiffe der braunen Invasoren im schwarzen Raum des nahen Weltalls kämpfen. Das PC-Game ist schon seit Ende des letzten Jahres erhältlich, nun folgte die Umsetzung auf Xbox360 und Ps3. Da sich das Genre der „Weltraumsimulationen“ auf Konsolen recht rar macht, lohnt sich ein Blick in das Geschehen der wüsten Dystopie für Freunde von Flugaction, alleine schon aufgrund des Seltenheitsfaktors solcher Spiele auf den Systemen.
TWI-ISI-Spitfire-19-Sept-2012-06
Continue reading Iron Sky Invasion

Remember me

Memory Junkies

In einer Zeit in der Konzerne über private Daten ihrer Kunden verfügen und diese sogar oft freiwillig erhalten, um sie zu “verwalten”, erscheint eine Zukunft in der mit Erinnerungen gehandelt wird gar nicht mehr so fremd. Im dystopischen Paris der 2084er Jahre ist dank Schnittstellenverbindung zum Zentralen Cortex des menschlichen Gehirns ein direkter Austausch zwischen Gedanken, sowie die Entnahme und Wiedergabe von erlebten Momenten gang und gebe. Das hiermit Geschäfte gemacht werden und natürlich auch der Schwarzhandel blüht erklärt sich selbstredend. Memory Junkies überall.
RM_PressTour2013__02
Continue reading Remember me

grand theft auto V – Gta V

Matrix Reloaded

Die GTA-Serie ist mehr als eine reguläre Spieleerfahrung. Seit dem dritten Teil, der das Open World Geschehen in die dritte Dimension verfrachtete, war es um millionen Menschen geschehen. Sie siedelten zeitweise auf ihre Konsolen über.
In die stark anarchistischen Städte von Grand Theft Auto.
GTA V beschränkt sich nicht, wie sein fünf Jahre alter Vorgänger auf eine einzelne Stadt, sondern orientiert sich am Ableger SAN ANDREAS, das neben tieferer Charakterentwicklung, bereits drei Städte und ihre verbindenden Naturgebiete bot.
V bietet eine Stadt mit Natur, aber alles eine Nummer größer.
GTAV Rockstar Games City
Continue reading grand theft auto V – Gta V

Saints Row 4 – Commander in Chief Edition

Wahnwitz hoch vier

Nachdem die Entwickler der Saints Row Reihe im dritten Teil beschlossen hatten, nicht mehr in Kinderschuhen den Fußstapfen der GTA Serie hinterher hinken zu wollen, hat sich die Richtung der Open World Serie im aktuellen vierten Teil nun vollständig der gewählten Ausrichtung ergeben. Complete Crazyness, wilder Wahnsinn und bumsfideles Badabang. Da exzessiver Drogenkonsum durch den Protagonisten möglich ist, musste die australische Version geschnitten werden und auf manch Storyverlauf im virtuellen Wunderland verzichten.
In Deutschland erscheint Saints Row 4 trotz Pleite des ehemaligen Publishers THQ dank Kochmedia und Deep Silver nun ungeschnitten. Daher machen wir von unserem Recht Gebrauch, uns alle virtuellen Substanzen, die wir während des Jobs serviert bekommen über das neue Präsidenten-Ego einzupfeifen.
Full Time President Pacman Style.
 play saints row 4
Continue reading Saints Row 4 – Commander in Chief Edition

Diablo III

Ritter der Dämonen

Auch wenn das Diablo III Fieber auf den PC´s schon wieder abgeklungen seien könnte, startet die elektronische Suchtkrankheit nun auf Konsolen erst richtig durch. Schon die Vorgänger sorgten bei Abhängigen für nächtelange Session in düsteren Verliesen und vermoosten Kellergewölben, um sich in der Schlacht gegen Dämonen und Teufelsvolk, neben dem Erretten der Welt, die schönste Rüstung und effektivsten Waffen zusammen zu schustern. Die Jagd nach den besten Items ist Teil des Erfolgskonzeptes der Diablo Serie, dessen Geschehen aus der angschrägten Top-Down Perspektive dargestellt wird und vom eigentlichen Gameplay an das legendäre Gauntlet erinnert.
Auch da sich Diablo III nun im Vierspieler-Modus gleichzeitig an einem TV bedienen lässt, werden Erinnerungen an Ataris alten Automatenklassiker wach.
Diablo_III 1
Continue reading Diablo III

Killer is Dead

Mondo di notte

Suda 51. Der Name sollte reichen, um Alarmglocken anzuwerfen. Der japanische Ausnahmekünstler hat mit seiner Grasshopper Manufacture schon manch merkwürdige Gamekreation geschaffen, welche zwar erst einmal das Wort “killer” im Namen verwendete, aber eigentlich allesamt so beschrieben werden könnten, wenn Gameplay, Inhalt sowie die grafischen Aspekte erklärt werden sollen. Suda Goichi nutzt mit Vorliebe den Look des Cell-Shadings. Durch schicke Echtzeit-Licht- und -Schattenwürfe, oft auf einfarbigen Polygonen, entstehen animierte Bilder, die im Einzelnen einem abstrakten Comic entsprungen seien könnten.
In Bewegung ähneln sie einem höllischen Trip. Viel Blut und die Visualsierung von Geschwindigkeiten werden als Stilmittel genutzt, um die ohnehin schon künstlerisch anspruchsvolle Grafik während der Action stärker zu verzerren.

Und von starker Action gibt es Killer is Dead genug.
screenshot_04
Continue reading Killer is Dead

The Bureau: XCOM – Declassified

NSA Origins

XCOM, das geniale Computer-Taktikgefecht gegen Außerirdische Angreifer, das letztes Jahr erst ein gelungenes Update erfuhr, bekommt mit The Bureau: XCOM – Declassified einen intensiven Ableger der virtuellen Alien Invasion. An üblichen Third Person Shooter Erfahrungen orientiert, aber nicht auf Shootereinheitsbrei programmiert, sollen Fans der Serie und des Genres, die Schlacht um unsere Erde einmal aus einer anderen Perspektive und auch aus einem anderen zeitlichen Kontext heraus erleben. Seit 2006 weiß man von der Idee des Herstellers das typische Geschehen der Serie abzuändern, so dass fraglich war ob man sieben Jahre später dennoch ein zeitgemäßes Spiel veröffentlichen kann. Dies versucht 2K Games jetzt unter Beweis zu stellen.
Xcom Bureau 2k 3
Continue reading The Bureau: XCOM – Declassified

Deadpool

La muse et moi

Superhelden sind ein Spaß. Games mit diesen Charakteren haben während der aktuellen Hardwaregeneration ordentlich zugelegt und profitierten von der Rechenleistung mit riesigen, darstellbaren Arealen, flüssigsten Animationen und vielen, den Helden angepassten Möglichkeiten.
Zum Ende der Generation hat sich ein spezieller Marvel Held nun auch sein eigenes Videospiel kreiert oder besser gesagt unter Zwang kreieren lassen. Die Rede ist von Deadpool.
DEADPOOL_Screen3
Continue reading Deadpool