Shenmue III ist auf der Gamescom 2017

Ys-Net-Team besucht Deutschlands Videospielfachmesse.

Nachdem die traurigen Nachrichten über die Verschiebung von Shenmue III von den vielen finanziellen Unterstützern richtig verdaut werden konnten, meldete sich das japanische Entwicklungsteam heute einmal mit einer frohen Botschaft zu Wort. Shenmue III ist auf der Gamescom 2017 mitsamt Entwicklern vertreten, die entgegen ihrer Aussage, Fachmessen aus Zeitgründen zu meiden, eine Reise nach Deutschland antreten werden.

Ryu-Hazuki-haut Foto: Ys Net
Ryu Hazuki kommt nach Köln – Gamescom punktet mit Shenmue III.

Im #69 Update der Shenmue-III-Crowdfunding-Kampagne auf Kickstarter bedanken sich die Entwickler der besonderen Herzblutangelegenheit zuerst für die versandten kritischen Worte ihrer Mäzen sowie das große Verständnis bei den Geld gebenden Zockern. Um stattfindende Fortschritte fachgerecht zu präsentieren, wird Shenmue III auf der Gamescom präsent sein, wofür spezielle Ankündigungen und neue Ausschnitte aus dem Spiel aufgespart werden.
Ein neues Logo wurde auch hergestellt, das nun finale Formen des gewählten Schriftzuges zeigt.

shenmueIIILogo Foto via Kickstarter
Finale Fassung des Shenmue-III-Logos von Ys Net.

Damit die wichtigen Nachrichten der angedachten Deutschlandreise von Shenmue III aber auch einen runden Abschluss finden, zeigt das Ys-Net-Team noch drei neue Charaktere auf der Kickstarter-Webpräsenz, die die Welt des dritten Shenmue-Spiels mit Leben befüllen werden. Eine junge Besenschwingerin, ein älterer Hausdrache und ein ergreisender Pfeifenopi lassen das Flair des erst in 2018 erscheinenden Kung-Fu-Epos dabei heute schon gewohnt stimmungsvoll vibrieren.

Shenmue III kommt – auch auf die Gamescom 2017.