GTAV erst im Frühjahr 2015

Verschiebt sich der Hype?

Das Spiel der letzten Generation war für viele Rockstars GTAV, das mit offener Spielewelt und drei verschiedenen Charakteren Spieler in einem persiflierten Amerika auf Raubzug gehen ließ.
RockstarGames dagegen in der Realität.
Über 34 Millionen verkaufte Exemplare konnten allein durch eine Veröffentlichung auf zwei Systemen den erfolgreichsten Spiele-Release aller Zeiten beschwören, der nun eigentlich mit einer Umsetzung für PC und Next-Gen Systeme ein Jahr später wieder für klingende Kassen sorgen soll.
Nun könnte Grand Theft Auto V möglicherweise das gleiche Schicksal ereilen, das bereits viele Titel die für 2014 einplant waren ereilt hat. GTAV erst im Frühjahr 2015.

GTA V Rockstar Games Picture 2 Foto: Rockstar Games
Warten auf Sylvester? Oder sogar länger?

Laut einer Meldung von JStationX.com könnte sich die Veröffentlichung aus mehreren Gründen verschieben, zu denen sich der Hersteller RockstarGames bisher nicht äußerte.
Zum einen seien seit der E3 im Juni keine weiteren Spielszenen gezeigt worden, zum anderen gäbe es keine spielbaren Versionen, die dem Fachpublikum gezeigt worden sind. Auf der Gamescom vor zwei Wochen hätte man nichts Vorzeigbares anbieten können, weshalb kein Spieler ein Auge auf die Next-Gen oder die PC Version habe werfen können.
Laut VG247.com, hätten nur Händler den Port auf der Messe zu Gesicht bekommen, was große Zweifel bei Redakteuren hervorriefe, ob das dort Gezeigte tatsächlich überzeugen könne.
Während Händler bloß etwas Platz im Laden einzuräumen hätten, bräuchten Fachjournalisten etwas länger, um ein Spiel einschätzen und dessen möglichen Erfolgschancen auf dem Markt einräumen zu können.
Diese Herangehensweise an eine Wiederveröffentlichung, schüre im Vergleich zum wunderbaren Trailer Zweifel an einer fortschreitenden Produktion und gehörige Zweifel an einer pünktlichen Veröffentlichung.

Im kurzen Gespräch mit mze von Spiele-Maschine.de – der sich auf der Gamescom ein Magnum, p.i. Game aus den Händen der GTA-Mannen wünschte – wurde dagegen leicht mit dem Zaunpfahl gewunken, dass man mit Neon-Leuchtreklamen und gewünschtem 80’s Flair schon vor einer eher unmöglichen Realisation des aufgekeimten Hawaii-Spiele-Traums in Berührung kommen könnte.
Nachtigall ick hör dir trapsen…

Sollten sich dagegen die Gerüchte um eine Verschiebung des GTV-Ports für PS4, Xbox One und den PC bewahrheiten, könnten sich die enttäuschten Besitzer dieser Systeme bis zum Release dieser Umsetzung auf ein anderes Thema der Open World Games stürzen lernen, welches die User der Xbox360 und der PS3, nach neusten Beobachtungen dank Internetanbindung, bereits ordentlich zu nutzen wissen.
Porn.

  • mze

    Laut einer Antwort im Rockstar Support Forum, handelte es sich nur um Gerüchte – Release – Fall 2014